OFFIZIELLE CHRONIK


Wertvoller Beitrag zu Schulkindern von Jojug Marjanli

Jojug Marjanli, 14. Juni, AZERTAC

Staatspräsident Ilham Aliyev besuchte im Rahmen seines Besuchs im Dorf Jojug Marjanli des Rayons Jabrayil die neu gebaute Schule mit 96 Schülerplätzen. Im Dorf Jojug Marjanli, das von der armenischen Okkupation befreit worden war, wurde die Schule im Rahmen der Wiederaufbauarbeiten gebaut.

Staatspräsident Ilham Aliyev traf sich zuerst mit dem Verteidigungsminister Zakir Hasanov, dem Generalstabschef der Streitkräfte Najmaddin Sadigov und Kommandeur des zweiten Armeekorps Mayis Barkhoudarov.

Dann informierten Ali Hasanov, stellvertretender Ministerpräsident und Vorsitzender des Komitees für Flüchtlinge und Binnenvertriebenen und Kamal Hasanov, Chef der Exekutive der Region Jabrayil den Staatschef über die geleisteten Arbeiten.

Beim Besuch der Schule traf Präsident Ilham Aliyev auch mit einer Gruppe von Kadetten der Militärschulen zusammen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns