OFFIZIELLE CHRONIK


XXI. Fachmesse für Öl und Gas in Baku

A+ A

Baku, den 3. Juni (AZERTAG). Caspian Oil & Gas ist eine internationale Ausstellung und Konferenz für Öl und Gas und eine der größten Messen im kaspischen Raum. Die Veranstaltung spielt eine große Rolle bei der Förderung der Öl- und Gasindustrie in Aserbaidschan und hilft Investitionen anzuziehen. Caspian Oil & Gas versammelt führende Fachleute der Öl- und Gasbranche unter einem Dach zu folgenden Themen: Öl- und Gasgewinnung, Geophysik und Geologie, Bohrinseln, Öl- und Gasverarbeitung, Petrochemieprodukte, Öl- und Gastransport sowie –lagerung und viele mehr.

Die Caspian Oil & Gas findet an 4 Tagen von Dienstag, 03. Juni bis Freitag, 06. Juni 2014 im Baku Expo Center statt.

Präsident Ilham Aliyev nahm an der Eröffnungsfeier teil.

Der Chefberater der britischen Gesellschaft ITE Group Plc, Andrew Wood, sprach Eröffnungsworte.

Der aserbaidschanische Staatschef hielt bei der Eröffnungsfeier eine Rede.

Der Botschafter der USA in Aserbaidschan, Richard Morningstar, las das Glückwunschschreiben des US-Präsidenten, Barack Obama, vor.

Hiernach verlas der Handelsvertreter des Außenministeriums des Vereinigten Königreichs Großbritanien und Nordirland in Aserbaidschan, Charles Hendry, das Glückwunschschreiben von Premierminister, David Cemeron.

Anschließend übermittelten der stellvertretende Öl-und Energieminister von Königreich Norwegen, Kare Fostervold, die Glückwünsche der Ministerpräsidentin, Frau Erna Solberg, und die Chefin der EU-Repräsentation in Aserbaidschan, Frau Malena Mard, die Glückwünsche des Energiekommissars der Einrichtung, Günther Oettinger.

Ferner trat der Vorstandsvorsitzende von bp Robert Dudley auf.

Dann besuchte Präsident Ilham Aliyev die Ausstellungspavillons.

Man teilte mit, dass an der Messe 402 Gesellschaften aus 29 Ländern teilnehmen.

Zum Schluß trug sich der aserbaidschanische Staatschef in das Ehrenbuch der Ausstellung ein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden