KULTUR


“YARAT” nimmt an der Messe und der Konferenz „Telekommunikations- und Informationstechnologien“ teil

A+ A

Baku, den 3. Dezember (AZERTAG). In diesem Jahr nimmt die gemeinnützige Organisation „YARAT“ an der in Baku laufenden 19. Aserbaidschanischen Internationalen Messe und Konferenz „Telekommunikations -und Informationstechnologien“ teil.

Wie AZERTAG unter Berufung auf den Pressedienst „YARAT!“ berichtet, bietet in diesem Jahr die Organisation ihren Besuchern an, die Arbeiten von jungen Künstlern wie Faig Achmad und Farid Rasulov, die mehrmals Aserbaidschan in Venedig, in Europa, den USA und Russland vertreten haben, kennen zu lernen.

Beide Künstler bringen uns auf den Gedanken, dass die Innovationstechnologien bereits zu einer Kommunikationssprache und einem Instrument zwischen den Traditionen und moderner Kunst wurden.

Man muss auch betonen, dass „YARAT“ seit zwei Jahren an der Ausstellung „BakuTel!“ aktiv teilnimmt.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind