POLITIK


Zeitung „The Washington Times“ veröffentlichte einen Artikel vom Kongreßmann Jim Bridenstein „Energieressourcen vom Kaspischen Meer gewährleisten die Sicherheit Amerikas“

A+ A

Washington, den 11. Dezember (AZERTAG). Die amerikanische Zeitung „The Washingthon Times“ veröffentlichte einen Artikel vom Kongreßmann, Jim Bridenstein, unter dem Titel „Energieressourcen vom Kaspischen Meer gewährleisten die Sicherheit Amerikas“. Der Kongressabgeordnete schreibt, dass dank dem freien Markt und den Möglichkeiten, sowie der Förderung der technologischen Innovationen die USA vor kurzem Russland nach dem Volumen der Öl- und Gasförderung überholt haben. J. Bridenstein betont, dass Aserbaidschan, sowie die USA unabhängige Schritte zur Energieversorgung in der Zukunft unternommen haben.

Aserbaidschan zog westliche Gesellschaften heran, machte seinen freien Markt und Privatkapital für die Realisierung der Projekte für die Förderung und Lieferung von Energieressourcen im Kaspischen Meer zunutze. „Diese vernünftige Entscheidung wird die Energieversorgung unserer europäischen Verbündeten und Freunde gewährleisten“, schreibt der Kongreßmann.

Der Kongreßmann hebt hervor, dass der Schutz „der aserbaidschanischen Energierenaissance“ zu Hauptzielen der Außenpolitik der USA für politische Sicherheit ihrer Alliierten und freier Märkte beiträgt.

Ferner betont J.Brinstein im Artikel, dass die südkaukasische Gasleitung die Entwicklung der türkischen Wirtschaft fördert. Das Projekt des Südgaskorridors wird die Lieferungen vom Naturgas aus Kaspischem Meer nach Europa sicherstellen, unterstreicht der Gesetzgeber. Zum Schluss ruft J. Bridenstein die US-Administration dazu auf, die energetische Entwicklung in Aserbaidschan zu unterstützen.

Es sei erwähnt, dass der Kongreßmann J. Bridenstein den ersten Wahlbezirk des Staates Oklahoma im Kongress der USA vertritt.

Yusif Babanli

EB von AZERTAG

Washington

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind