WIRTSCHAFT


Zu den Bauarbeiten des Projektes “Baku- Weiße Stadt” wurden bekannte ausländische Unternehmen herangezogen

A+ A

Baku, den 29. Dezember (AZERTAG). Im Rahmen des Projektes “Weiße Stadt- Baku” wird in der Babak-Avenue in benachbartem Areal ein Multifunktionsgebäude in einer Gesamtfläche von 18.000 Quadratmetern gebaut.

Wie man im Pressedienst des Projekts “Weiße Stadt Baku” AZERTAG berichtet hat, werden derzeit in der Küstenregion die Bauarbeiten durchgeführt. Hier ist der Bau von komfortablen Wohnanlagen, Hotels und Einkaufs-und Unterhaltungszentren vorgesehen.

Nach dem Projekt wird auch der Bau eines französischen Lyzeums fortgesetzt. Darüber hinaus hat man den Bau eines Viersternhotels und Bürozentrums bereits gestartet.

Zur Projektierung von Multifunktionsgebäuden sind neben lokalen Experten auch bekannte Unternehmen wie “Atkins”, “UN Studio”, “Structural Engineering Co. Ltd”, “WSP”, “Erginolgu & Calishlar” herangezogen worden.

Anzumerken ist, dass von Experten der Gesellschaft “UN Studio” in der Nobel-Avenue die Projektierung eines Einkaufs-und Bürogebäudes sowie eines Bürogebäudes auf dem Fontänenplatz umgesetzt wird.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind