POLITIK


Zwischen Aserbaidschan und Kolumbien die Fragen der Zusammenarbeit in verschiedenen Bereichen diskutiert

A+ A

 

Baku, den 5. März (AZERTAG). Der aserbaidschanische Außenminister Elmar Mammadyarov hat sich mit dem Geschäftsträger ad interim der in unserem Land neu eröffneten Botschaft von Kolumbien, Assad Jose Jater Pena, getroffen.

Wie vom Pressedienst des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Staatlichen Nachrichtenagentur AZERTAG berichtet worden war, wurden auf dem Treffen die Fragen der Entwicklung der Zusammenarbeit in politischen, wirtschaftlichen, kulturellen und Bildungsbereichen zwischen den beiden Ländern besprochen. Es wurde feastgestellt, dass die Aufnahme der Tätigkeit der Kolumbianischen Botschaft in Baku zur Vertiefung der Beziehungen ihren bestimmten Beitrag leisten wird.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind