POLITIK


Zwischen Aserbaidschan und Serbien eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich unterzeichnet

A+ A

Baku, den 18. Februar (AZERTAG). Eine aserbaidschanische Delegation um den Verteidigungsminister der Republik Aserbaidshan, Generaloberst Zakir Hasanov, weilt zu einem offiziellen Besuch in der Republik Serbien.

Wie AZERTAG unter Berufung auf die Botschaft Aserbaidschans in Serbien mitteilt, traf sich Zakir Hasanov mit seinem serbischen Amtskollegen Nebojsa Rodic und dem ersten Stellvertreter des Ministerpräsidenten des Landes Aleksandar Vučić. Z. Hasanov besuchte sowie die Universität für Verteidigung von Serbien.

Auf den Treffen fanden die Diskussionen über die Aussichten für die bilaterale Zusammenarbeit sowie die Fragen der internationalen und regionalen Sicherheit und andere Themen statt.

Die Verteidigungsminister von beiden Ländern haben eine Vereinbarung über die Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich zwischen der Regierung Republik Aserbaidschan und der Regierung der Republik Serbien unterschrieben.

Die Delegation unter der Leitung von Zakir Hasanov besuchte zugleich zusammen mit Mitarbeitern des Verteidigungsministeriums von Serbien und aserbaidschanischen Botschaftsangehörigen den Park „Tašmajdan“, der mit Unterstützung der Regierung Aserbaidschans in Belgrad rekonstruiert wurde. Man legte hier die Kränze am Denkmal vom Nationalleader Heydar Aliyev und dem bekannten Schriftsteller des serbischen Volkes Milorad Pavić, sowie am Denkmal, das zum Andenken an die während der Bombardierungen im Jahre 1999 umgekommenen Kinder errichtet ist, nieder.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind