WISSENSCHAFT & TECHNOLOGIE


Zwischen dem Zentralen Botanischen Garten von ANAS und dem Bundesinstitut der Schweiz ein Memorandum unterschrieben

A+ A

Baku, den 19. März (AZERTAG). Zwischen dem Zentralen Botanischen Garten der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans (ANAS) und dem Schweizerischen Bundesinstitut wurde ein Memorandum unterzeichnet.

Wie man der AZERTAG in der ANAS berichtet hat, ist das Ziel, zur Entwicklung von dendronchronologischen Wissenschaften in Aserbaidschan beizutragen, für Ausbildung von jungen aserbaidschanischen Wissenschaftlern in der Schweiz auf diesem Gebiet die notwendigen Bedingungen zu schaffen, gemeinsame Forschungen durchzuführen.

Das Dokument wurde vom stellvertretenden Direktor für wissenschaftliche Angelegenheiten des Zentralen Botanischen Garten Vahid Farzaliev und Leiter der Gruppe für Dendoökologie des schweizerischen Bundesinstitutes Ulf Büntgen unterzeichnet.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind