GESELLSCHAFT


Zwischen der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität und Education Services Oksbric eine Absichtserkläung unterzeichnet

A+ A

Baku, 17. Oktober, AZERTAG

Am 17. Oktober traf sich der Rektor der Aserbaidschanischen Sprachenuniversität (ASU), Professor Samad Seyidov mit dem Direktor am Oxbridge Educational Service John Florey und der Regionaldirektorin jener Organisation Naila Rzayeva.

Im Trefffen erörterten die Seiten die Perspektiven der Zusammenarbeit.

Nach dem Treffen wurde zwischen der ASU und dem Oxbridge Educational Service ein Memorandum of Understanding unterzeichnet.

Das Dokument wurde von S.Sezidov und C.Florey unterschrieben.

Im Memorandium sind der Erfahrungsaustausch im Bereich der fortgeschrittenen Entwicklungsmethoden, die Entwicklung des Zentrums für englische Sprache “Pearson Test of English”, das akademische Studium, sowie die Förderung des Englischunterrichts vorgesehen.

Oxbridge ist eine Bezeichnung für die Universitäten von Oxford und Cambridge. Diese sind die beiden ältesten Universitäten im Vereinigten Königreich und der englischsprachigen Welt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind