POLITIK


"Kaspisches Medienforum-2016" in Astrachan

A+ A

Astrachan, 22. September, AZERTAC

In der russischen Stadt Astrachan hat am Donnerstag, dem 22. September "Kaspisches Medienforum-2016" seine Arbeit begonnen.

An der Arbeit des Forums nimmt ebenfalls eine aserbaidschanische Delegation unter Leitung des stellvertretenden Ministers für Kommunikation und Hightech Elmir Velizade teil.

Aserbaidschanische Delegationsmitglieder besuchten zuvor das zum Andenken an Nationalleader Heydar Aliyev im Zentrum von Astrachan errichtete Denkmal und legten frische Blumensträuße an ihm.

Am Forum nehmen aserbaidschanische, russische, iranische, kasachische, turkmenische Delegationen, mehr als 250 Medienschaffenden teil.

Aserbaidschanische Delegation trat bei der Eröffnungsfeier mit einer großen Präsentation auf. Darüber hinaus wurde auch ein Video über touristisches Potenzial Aserbaidschans sowie multikulturelle Traditionen, Fortschritte im Sportbereich und Umwelt in Aserbaidschan gezeigt.

Chefredakteur der Aserbaidschanischen Staatlichen Nachrichtenagentur Yashar Guluzade hielt eine Rede bei der Eröffnung und gab ausführliche Information über die Arbeit von der AZERTAC. Die Teilnehmer des Forums nahmen ein Video über die Arbeit der Agentur mit großem Interesse auf.

Auf dem viertägigen Forum werden Vorträge über die Aktivitäten der Medien in Kaspianrainern angehört. Darüber hinaus finden Rundtische zum Thema Informationspolitik, Journalistik, Massenmedien und anderen Bereichen statt.

Farida Abdullayeva, AZERTAC

Astrachan

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind