SPORT


Karabach Agdam Atlético Madrid trennen sich torlos VIDEO

Karabach erzielt seinen ersten Punkt in der UEFA-Champions League

Baku, 18. Oktober, AZERTAC

Torlos unentschieden ist das Heimspiel des aserbaidschanischen FC Karabach Agdam in der dritten Runde der Gruppenphase der Champions League gegen den FC Atlético Madrid zu Ende gegangen, wie AZERTAC berichtet.

Das aserbaidschanische Team zeigte feste Entschlossenheit gegen eine der stärksten Mannschaft Europas, obwohl es in den 75. Minuten der zweiten Hälfte der Partie wegen einer ungerechten Entscheidung des Schiedsrichters Ruddy Buquet aus Frankreich auf dem Spielfeld mit einem Spieler weniger blieb.

Obwohl eine schnelle Attacke von Dino Ndlovu grob verhindert worden war, “bestrafte“ Ruddy Buquet ihn mit weiterer zweiter gelber Karte. Damit musste Dino Ndlovu das Spielfeld verlassen.

Jedoch erzielte Karabach Agdam daheim seinen ersten Punkt in der UEFA- Champions League.

Das Spiel fand im Baku Olympiastadion statt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind