Trotz Waffenruhe hält die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front an. Armenien respektiert Waffenstillstand in vollem Umfang nicht. Die bewaffneten armenischen Einheiten versuchen wie immer, die Lage an der Front zu verschärfen und ...

Waffenstillstand während des Tages 143 Mal gebrochen

20.10.2017 [12:30]
Die Situation an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Trotz Waffenruhe nimmt armenische Armee aserbaidschanische Stellungen unter Feuer. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte, haben armenische ...

Verteidigungsministerium: Waffenruhe innerhalb von 24 Stunden 137 Mal gebrochen

19.10.2017 [12:05]
Die Situation an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Trotz Waffenruhe nimmt armenische Armee aserbaidschanische Stellungen unter Feuer. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber der Nachrichtenagentur ...

Armenische bewaffnete Einheiten brechen Waffenstillstand jeden Tag

18.10.2017 [12:11]
Trotz Waffenruhe hält die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front an. Armenien respektiert Waffenstillstand in vollem Umfang nicht. Die bewaffneten armenischen Einheiten versuchen wie immer, die Lage an der Front zu verschärfen und ...

Dreiertreffen der Verteidigungsminister von Aserbaidschan, Georgien und der Türkei in Tiflis

17.10.2017 [19:09]
Der Verteidigungsminister von Aserbaidschan, der Generalstabschef der türkischen Republik und der Generalstabschef der Streitkräfte von Georgien sind in Tiflis bei einem Dreiertreffen zusammen gekommen ...

In Aserbaidschan akkreditierte Militärattachés fremder Länder besuchen Militärflugstützpunkt

17.10.2017 [18:59]
Die in Aserbaidschan akkreditierten Militärattachés fremder Länder haben heute einen Militärflugstützpunkt der Luftstreitkräfte besucht. Laut der Auskunft des Pressedienstes des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums ...

Armenische Armee schießt auf aserbaidschanische Positionen

17.10.2017 [11:52]
Die Situation an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Trotz Waffenruhe nimmt armenische Armee aserbaidschanische Stellungen unter Feuer. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium ...

Enge Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Georgien spielt wichtige Rolle bei Gewährleistung der Sicherheit in der Region

16.10.2017 [21:25]
Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, der zu einem Besuch in Tiflis weilt, hat am 16. Oktober mit dem Generalstabschef der Streitkräfte von Georgien, Generalmajor Vladimer Chachibaia getroffen, wie ein ...

Aserbaidschan, Georgien und Türkei arbeiten für Sicherheit regionaler Projekte aktiv zusammen

16.10.2017 [21:07]
Wir haben sehr wichtige Arbeit auf dem Gebiet Armeeaufbau, Schulung von Personal geleistet. Offiziere der georgischen Armee nehmen an den Übungen von Land- und Luftstreitkräften in Aserbaidschan aktiv teil. Aserbaidschan und Georgien planen die ...

Verteidigungsminister Aserbaidschans, Georgiens und der Türkei treffen sich in Tiflis

16.10.2017 [14:51]
Am 17. Oktober findet in Tiflis ein Treffen von Verteidigungsministern Aserbaidschans, Georgiens und der Türkei statt. Wie der Pressedienst des Verteidigungsministerium der Nachrichtenagentur AZERTAC berichtete, weilt der Verteidigungsminister ...

Verteidigungsministerium: Feindliche Einheiten nehmen aserbaidschanische Stellungen mit Maschinengewehren unter Feuer

16.10.2017 [11:38]
Trotz Waffenruhe hält die Spannung an der Front an. Die bewaffneten armenischen Einheiten setzen fort, den Waffenstillstand systematisch zu verletzen. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte, haben armenische ...

Waffenstillstand während des Tages 117 Mal gebrochen

14.10.2017 [12:31]
Die Situation an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die bewaffneten armenischen Einheiten versuchen wie immer, die Lage an der Front zu verschärfen und brechen den ...

Verteidigungsministerium meldet Waffenstillstandsverletzung

13.10.2017 [12:50]
Die Situation an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Trotz Waffenruhe nimmt armenische Armee aserbaidschanische Stellungen unter Feuer. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber der Nachrichtenagentur ...

Aserbaidschan und USA tauschen sich über Aussichten für militärische Zusammenarbeit aus

12.10.2017 [18:43]
Stellvertretender Verteidigungsminister für Personal, Generalleutnant Kerim Valiyev ist am Donnerstag, dem 12. Oktober mit Frau Laura Cooper, der zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden amtierenden Stellvertreterin von Assistenten des US ...

Verteidigungsminister Zakir Hasanov nimmt an Ratssitzung von GUS-Verteidigungsministern

12.10.2017 [15:02]
Nach Angaben des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums hat der Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov am 12. Oktober an der ordentlichen Ratssitzung von GUS-Verteidigungsministern teilgenommen. Die Sitzung fand im ...

Verteidigungsministerium: Nächstes Monitoring an Kontaktlinie ohne Zwischenfälle verlaufen

12.10.2017 [14:55]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes haben die OSZE-Beobachter am Donnerstag, dem 12. Oktober die Einhaltung der Feuerpause an der Demarkationslinie der aserbaidschanisch-armenischen Truppen überwacht. Das ...

Armenien beschießt Stellungen der aserbaidschanischen Armee mit Scharfschützengewehren

12.10.2017 [11:56]
Die Situation an der Kontaktlinie im Konflikt um Berg-Karabach bleibt angespannt. Die bewaffneten armenischen Einheiten versuchen wie immer, die Lage an der Front zu verschärfen und brechen den ...

Verteidigungsministerium: OSZE-Beobachter reisen an Kontaktlinie

11.10.2017 [16:51]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes werden die OSZE-Beobachter am Donnerstag, dem 12. Oktober die Einhaltung der Feuerpause an der Demarkationslinie der aserbaidschanisch-armenischen Truppen überwachen. Das Monitoring wird an der aserbaidschanisch-armenischen ...

Verteidigungsministerium: Feindliche Einheiten nehmen aserbaidschanische Stellungen mit Maschinengewehren unter Feuer

11.10.2017 [11:45]
Trotz Waffenruhe hält die Spannung an der Front an. Die bewaffneten armenischen Einheiten setzen fort, den Waffenstillstand systematisch zu verletzen. Wie das aserbaidschanische Verteidigungsministerium gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC erklärte ...