Der aserbaidschanische Verteidigungsminister, Generaloberst Zakir Hasanov, ist am 13. Dezember mit dem zu einem Besuch in Aserbaidschan weilenden Kommandeur von NATO Defense College (NDC) (eine Militärakademie der NATO für Stabsoffiziere und Generale), Generalleutnant Chris Whitecross ...

Nächstes Monitoring an Line of Contact verlaufen

13.12.2018 [15:29]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes haben die OSZE-Beobachter am Donnerstag, dem 13. Dezember die Einhaltung der Feuerpause an der Line of Contact der aserbaidschanisch-armenischen Truppen in Richtung des ...

Trotz Waffenruhe verletzen armenische Einheiten vereinbarte Waffenpause systematisch

13.12.2018 [12:17]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC habe ...

Armenische Einheiten beschießen aserbaidschanische Positionen mit großkalibrigen Maschinengewehren

12.12.2018 [12:21]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC habe die armenische ...

General Curtis Scaparrotti: Die Nato unterstützt territoriale Integrität und Souveränität Aserbaidschans

11.12.2018 [22:01]
Am 11. Dezember ist der erste stellvertretende Verteidigungsminister, Generalstabschef der Streitkräfte Aserbaidschans, Generaloberst Najmaddin Sadigov mit einer Delegation um den Oberkommandierenden des Nato-Kommandos Europa ...

Qasem Rezaee: Iran unterstützt territoriale Integrität und faire Position Aserbaidschans

11.12.2018 [18:18]
Der Iran unterstützt die territoriale Integrität und faire Position Aserbaidschans . Das sagte Befehlshaber von Grenztruppen der Islamischen Republik Iran Qasem Rezaee heute bei einem Treffen mit dem Verteidigungsminister der ...

Verteidigungsministerium meldet Waffenstillstandsverletzung an Frontlinie

11.12.2018 [12:48]
Trotz Waffenruhe wird die vereinbarte Waffenpause von armenischen Einheiten systematisch verletzt. Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber der Nachrichtenagentur AZERTAC haben ...

Waffenstillstand tagsüber 27 Mal gebrochen

10.12.2018 [11:37]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Die vereinbarte Waffenpause wird von Streitkräften Armeniens jeden Tag gebrochen ...

Verteidigungsministerium: Waffenstillstand tagsüber 28 Mal gebrochen

08.12.2018 [11:51]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC habe die armenische Armee die vereinbarte Feuerpause ...

Vereinbarte Waffenpause verletzt

07.12.2018 [11:33]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Nach Angaben des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums habe die armenische Armee an der Grenze und an der Front die vereinbarte Feuerpause während des Tages insgesamt 25 Mal verletzt, hieß es in der Meldung ...

Armenische Einheiten beschießen aserbaidschanische Positionen mit großkalibrigen Maschinengewehren

06.12.2018 [13:08]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC habe die ...

Waffenpause von Streitkräften Armeniens tagsüber 24 Mal gebrochen

05.12.2018 [13:14]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss ...

Nächstes Monitoring an Line of Contact verlaufen

04.12.2018 [14:35]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes haben die OSZE-Beobachter am Dienstag, dem 4. Dezember die Einhaltung der Feuerpause an der Line of Contact der aserbaidschanisch-armenischen Truppen auf dem Territorium ...

Verteidigungsministerium meldet Waffenstillstandsverletzung an Frontlinie

04.12.2018 [13:13]
Trotz Waffenpause haben armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front erneut unter Beschuss genommen. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums sei der Waffenstillstand während des Tages insgesamt 27 Ma ...

Berg-Karabach-Konflikt: OSZE-Beobachter überwachen Einhaltung vereinbarter Waffenruhe

03.12.2018 [11:47]
Nach dem Mandat des Persönlichen Beauftragten des OSZE–Vorsitzes werden die OSZE-Beobachter am Dienstag, dem 4. Dezember die Einhaltung der Feuerpause an der Line of Contact der aserbaidschanisch-armenischen Truppen auf dem Territorium des Rayons Füzuli überwachen ...

Verteidigungsministerium: Waffenruhe 30 Mal gebrochen

03.12.2018 [11:21]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC habe die armenische Armee die vereinbarte Feuerpause während ...

Verteidigungsministerium: Waffenruhe 29 Mal gebrochen

01.12.2018 [12:37]
Trotz Waffenruhe halten armenische Einheiten aserbaidschanische Stellungen an verschiedenen Abschnitten der Front systematisch unter Beschuss. Laut der Auskunft des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC habe die armenische Armee die vereinbarte Feuerpause ...

Armenische Einheiten beschießen aserbaidschanische Positionen

30.11.2018 [12:51]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Nach Angaben des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums habe die armenische Armee an der Grenze und an der Front die vereinbarte Feuerpause während des Tages insgesamt 26 Mal verletzt. ...

Vereinbarte Waffenpause verletzt

29.11.2018 [12:09]
Die Spannung an der aserbaidschanisch-armenischen Front hält an. Nach Angaben des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums habe die armenische Armee an der Grenze und an der Front die vereinbarte Feuerpause während des Tages insgesamt 26 Mal verletzt, hieß es in der Meldung ...