Forscher von John Hopkins University entwickeln Roboterschlange

19.02.2020 [20:22]
Ob die Flügel von Vögeln, die Netze von Spinnen oder die Aerodynamik von Pinguinen: Die Natur hat dem Menschen schon oft als Vorbild für technische Erfindungen gedient. Maschinenbauer der renommierten Johns-Hopkins-Universität im US-Bundesstaat Maryland widmen sich jetzt einem ganz besonderen ...

Buch “Die vierte industrielle Revolution” von WEF- Forumsgründer auf Aserbaidschanisch herausgegeben

13.02.2020 [20:24]
Das Buch “Die vierte industrielle Revolution” (The Fourth Industrial Revolution) von Professor Klaus Schwab, dem Exekutivvorsitzenden und Gründer des Weltwirtschaftsforums (WEF) ist in die aserbaidschanische Sprache übersetzt worden ...

Wissenschaftliche Gespräche über Geschichte Aserbaidschans an Humboldt-Universität zu Berlin

10.02.2020 [21:06]
Das Institut für Geschichte Aserbaidschans der Humboldt-Universität zu Berlin hält die Kolloquien über Aserbaidschan ab. AZERTAC zufolge beteiligen sich an wissenschaftlichen Gesprächen und Diskussionen deutsche Experten sowie Fachleute aus ...

Antarktis - Besonders fragile Region der Erde

09.02.2020 [19:07]
In der argentinischen Antarktis war am Donnerstag der wärmste Tag seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Wie der argentinische Wetterdienst auf Twitter mitteilte, stieg das Thermometer auf der Forschungsstation Esperanza auf 18,3 Grad ...

Aserbaidschan und Russland erörtern Aussichten für Zusammenarbeit im Bildungsbereich

07.02.2020 [20:54]
Am 7. Februar ist der aserbaidschanische Bildungsminister Jeyhun Bayramov mit dem Sonderbeauftragten des russischen Präsidenten für internationale kulturelle Zusammenarbeit Michail Schwydkoi zusammengetroffen. Die Seiten diskutierten bei dem Treffen den aktuellen Stand und die Aussichten für die ...

Baikalsee: Wissenschaftler erforschen merkwürdiges Phänomen

03.02.2020 [21:03]
Der Baikalsee in Russland ist einer der ältesten und tiefsten Seen der Welt. Vor knapp zwanzig Jahren entdeckten Forscher auf Satellitenbildern ein merkwürdiges Phänomen: Mitten im Frühjahrseis des Sees tauchten plötzlich riesige Ringe auf, die wie Augen aussahen ...

Prof. Dr. Michael Schmittel: Stipendienprogramm für Doktoranden in Aserbaidschan ist eine wichtige Entscheidung für die Entwicklung des Landes

01.02.2020 [01:46]
Prof. Dr. Michael Schmittel an der Universität Siegen hat Dr. Anar Allahverdi, dem AZERTAC-Korrespondenten ein exklusives Interview gegeben. In seinem Interview beantwortete er Fragen von AZERTAC zur Annahme eines Stipendienprogramms für ...

Mit George Washington University (GW) Dual-Diplom-Programm unterzeichnet VIDEO

31.01.2020 [19:25]
Am Freitag, dem 31. Januar haben die Aserbaidschanische Staatliche Pädagogische Universität (ADPU) und die George Washington University (GW) ein Dual-Diplom-Programm unterzeichnet. An der Unterzeichnungszeremonie nahmen AZERTAC zufolge Bildungsminister Ceyhun Bayramov ...

Wissenschaftler, die wissenschaftliche Forschungen zum armenischen Thema durchführen, werden mit Medaillen und Zertifikaten ausgezeichnet

28.01.2020 [15:17]
Am 30. Januar wird im Institut für Recht und Menschenrechte der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans eine Zeremonie zur Auszeichnung von einer Gruppe von Wissenschaftlern mit Medaillen und Zertifikaten stattfinden. Laut der Auskunft des Instituts gegenüber AZERTAC werden Medaillen und Zertifikate ...

Aserbaidschanischer Gelehrter zu Konferenz in New York eingeladen

28.01.2020 [14:43]
Die 6. Amerikanische Internationale Konferenz für Bildung, Forschung und Entwicklung (AICERD 2020) findet von 15. bis 30. August des laufenden Jahres in New York statt. Der Direktor des Instituts für Mathematik der Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans ...

Aserbaidschanischer Wissenschaftler zum stellvertretenden Vorsitzenden von Allianz junger Sinologen gewählt

24.01.2020 [22:15]
In China sind das 1. Internationale Symposium der Sprachstrategie "Ein Gürtel, eine Straße" und das 1. wissenschaftliche Symposium der Allianz junger Sinologen abgehalten worden. An der Veranstaltung nahmen junge Wissenschaftler aus der Türkei, Thailand, Vietnam, Myanmar, Tunesien, Südkorea und anderen Ländern ...

Nobelpreisträger Lew Landau ist gebürtiger Bakuer

22.01.2020 [15:18]
Baku ist Heimat von Lütfi Zade, Muslim Magomayev, Vagif Mustafazade, Mstislaw Rostropowitsch, Tschingis Abdullayev und vielen anderen prominenten Persönlichkeiten, weltberühmten Gelehrten und Sängern. Jedes Mal, wenn es eine Rede von diesen Prominenten ist ...

China: Buch über aserbaidschanische Sprache

21.01.2020 [22:39]
An der Universität für Sprachen und Kultur in Peking fanden dritte internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema "Sprachressourcen und Sprachkenntnisse” und die Präsentation des Projekts "Sprachen der Welt" statt. Agschin Aliyev, Leiter der Abteilung für aserbaidschanische Sprache an der Pekinger Universität ...

Forscher untersuchen, was warme Wassermassen vor der amerikanischen Westküste angerichtet haben

16.01.2020 [22:04]
"Blob", auf deutsch Klecks, diesen niedlich klingenden Namen verpassten Forscher einer ungewöhnlich großen Ansammlung warmer Wassermassen vor der amerikanischen Pazifikküste. Dieses Hitzefeld ließ sich zwischen 2013 und 2016 beobachten ...

Aserbaidschanischer Student mit internationalem Preis ausgezeichnet

14.01.2020 [20:18]
Masar Hasanov, Magister der Fakultät für Kino und Fernsehen der Aserbaidschanischen Staatlichen Universität für Kultur und Kunst ist beim 11. Internationalen Festival des Internet-Kurzfilms in den USA mit einem Preis ausgezeichnet ...

Hauptversammlung von ANAS

28.12.2019 [13:46]
Am Samstag, dem 28. Dezember fand im Präsidium der Nationalen Akademie der Wissenschaften Aserbaidschans (ANAS) die Generalversammlung der Akademie statt. Der stellvertretende Premierminister der Republik Aserbaidschan Schahin Mustafayev, die Leiterin ...

Mexiko: 1500 alter Maya-Palast entdeckt

27.12.2019 [16:37]
In Mexiko ist 1500 Jahre alter Maya-Palast entdeckt. Der von mexikanischen Archäologen entdeckte Palast ist 55 Meter lang, 15 Meter breit und 6 Meter hoch. Sie gehören zu der Grabungsstätte Kuluba in Mexiko, die seit Jahr Zenten untersucht wird, wie AZERTAC unter Berufung auf ausländische Massenmedien berichtete ...

Der humanitären Zusammenarbeit im GUS-Raum kommt eine besondere Rolle zu

21.12.2019 [20:09]
Der humanitären Zusammenarbeit im GUS-Raum kommt eine besondere Rolle zu. In den letzten 20 Jahren hat sich eine gute Praxis gebildet und etabliert, jedes Jahr zu einem Themenjahr auszurufen. Schwerpunkte wurden bereits auf folgende Bereiche gesetzt: Kultur, Literatur und Lesen, Jugendpolitik, Wissenschaft und Innovation ...

Israel: Ältestes Küstenschutzanlage der Welt entdeckt

20.12.2019 [21:41]
Die Küstensiedlung Tel Hreiz, im heutigen Israel gelegen, war für etwa 300 bis 500 Jahre bewohnt. Zunächst lag sie in sicherer Höhe zwei bis drei Meter über dem Meeresspiegel. Doch die schmelzenden Eismassen der letzten Eiszeit ließen die Pegel immer weiter ansteigen ...