Bis zum Samstag wusste niemand etwas von dem Asteroiden, der sich der Erde mit etwa 100.000 Kilometern pro Stunde näherte. Gerade mal 21 Stunden vor dem Vorbeiflug war der Himmelskörper von Nasa-Astronomen in Arizona entdeckt worden. Knapp 200.000 Kilometern betrug schließlich der minimale Abstand zwischen Erde ...

"VSS Unity" fliegt erfolgreich mit Überschallgeschwindigkeit

06.04.2018 [22:05]
Bei Virgin Galactic ist man stolz - auf einen "wichtigen Schritt nach vorn". So lautet auch der Untertitel der Pressemitteilung zum ersten Flug der "VSS Unity" mit Raketenantrieb. Und für das Unternehmen des Milliardärs Richard Branson ist der Flug, der in der Mitteilung verkündet wird, auch tatsächlich wichtig ...

Datenskandal bei Facebook größer als angenommen

05.04.2018 [21:30]
Der Datenskandal bei Facebook hat deutlich größere Ausmaße als zunächst angenommen. Die Daten von bis zu 87 Millionen Nutzern könnten unzulässigerweise mit der Firma Cambridge Analytica geteilt worden sein, wie das Online-Netzwerk am ...

Privater Raumfrachter “Dragon“ zur ISS gestartet

03.04.2018 [23:27]
Beladen mit rund 2600 Kilogramm Nachschub hat sich der private Raumfrachter “Dragon“ in der Nacht zum Dienstag zur Internationalen Raumstation ISS auf den Weg gemacht. Der unbemannte Frachter sei erfolgreich an Bord einer “Falcon 9“- ...

Abschied von Physikgenie Stephen Hawking - Trauerfeier in Cambridge

31.03.2018 [21:46]
Der britische Astrophysiker Stephen Hawking gehört zu den größten Wissenschaftlern aller Zeiten. Die Fachwelt schätzte ihn wegen seiner Theorien zum Ursprung des Kosmos und zu Schwarzen Löchern. "Ich möchte das Universum ganz und gar verstehen", sagte er einmal. "Ich möchte wissen ...

Nach Pilzepidemie erholen sich fast ausgestorbene Frösche in Panama wieder

30.03.2018 [20:07]
Nach einer Pilzepidemie haben sich einige fast ausgestorbene Frösche und andere Amphibien in Panama wieder erholt. Besonders interessant ist das, weil sich der Erreger nach Ansicht von Forschern nicht verändert hat - und genauso infektiös ...

Ältestes Schmuckstück im Südkaukasus im Heydar Aliyev Center

16.03.2018 [20:31]
Am 16. März fand im grandiosen Heydar Aliyev Center die Präsentation des ältesten Schmuckstücks von Südkaukasus statt, wie ein AZERTAC-Korrespondent berichtet. Von heute an wird in der Dauerausstellung des Zentrums "Die Perlen von Aserbaidschan ...

Professorin Eva-Maria Auch: Wahrung menschlicher Würde und Kritik an Kriegsherren ziehen sich durch gesamtes Schaffen von Nizami

16.03.2018 [19:20]
Die in Baku stattfindende internationale wissenschaftliche Konferenz "Zeitgenössische Interpretation des Erbes Nizamis" ist von sehr großer Bedeutung. Auf der einen Seite nehmen an dieser Konferenz Vertreter aus verschiedenen Ländern teil, auf der ...

Internationale wissenschaftliche Konferenz zum Thema "Moderne Interpretation des Nizami-Kulturerbes"

14.03.2018 [15:25]
Am 14. März hat im Rahmen des 6. Globalen Baku Forums eine internationale Konferenz zum Thema "Moderne Interpretation des Nizami-Kulturerbes" in Baku ihre Arbeit begonnen, berichtet AZERTAC. Sie wurde organisiert durch das Staatliche Komitee ...

Aserbaidschanische und belarussische Hochschulen unterzeichnen eine Reihe von Kooperationsabkommen

07.03.2018 [22:35]
Die Delegation der Belarussischen Staatlichen Pädagogischen Maxim-Tank-Universität um Rektor Alexander Shuk hat die Staatliche Universität für Slavische Sprachen besucht. Während des Besuchs wurde das Kooperationsabkommen zwischen den Hochschulen in den Bereichen Bildung und wissenschaftliche Forschungen ...

Die Ur-Sterne entstanden

01.03.2018 [17:06]
Am Anfang war die Welt leer, sogar sehr leer. Denn unmittelbar nach dem Urknall gab es keine Galaxien, keine Sterne und keine Planeten. Hauptsächlich war das Universum mit Gas gefüllt, nämlich mit neutralem Wasserstoff ...

Wissenschaftlich-praktische Konferenz: "Brüder Siemens 150 Jahre in Kedabeg"

21.02.2018 [22:47]
Heute hat in der Aserbaidschanischen Staatlichen Wirtschaftsuniversität (UNEC) eine wissenschaftlich-praktische Konferenz: "Brüder Siemens 150 Jahre in Kedabeg" stattgefunden, wie ein AZERTAC-Korrespondent mitteilt. Sie wurde organisiert durch die ...

Mexiko: Unterwasserarchäologen zahlreiche Artefakte entdeckt

20.02.2018 [20:37]
Mexikanische Archäologen haben bei Tauchgängen im wohl größten Unterwasser-Höhlensystem der Welt zahlreiche Maya-Relikte und Fossilien gefunden. Sie präsentierten unter anderem Überreste von Bären und riesigen Faultieren, aber auch einen ...

Israelische Wissenschaftler simulieren in der Wüste Leben auf dem Mars

20.02.2018 [15:59]
Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in Weltraum-Anzügen, testeten die Kommunikation zwischen All und Erde und wurden ...

Erster Dienstag- Su Tscharhschanba des Frühlingsfestes Novruz wird in Aserbaidschan am 27. Februar gefeiert

19.02.2018 [20:45]
Das Frühlingsfest Novruz ist ein uraltes aserbaidschanisches Fest. Novruz ist es zum Symbol des Frühlings geworden. Novruz ist eine Zeit der Versöhnung, ein neuer Anfang. Alte Feindschaften, Kränkungen, Sorgen, aber auch Ängste werden der Vergangenheit überlassen ...

Rätselhafte Löcher im Nebel über Nordindien

17.02.2018 [19:18]
"Ein Rätsel" sei das Phänomen, staunte die Nasa im Dezember 2016. Bewölkung, die sich vor dem Himalaya-Gebirge über Nordindien staute, hatte für Aufsehen gesorgt - genauer: Löcher, die darin klafften. ...

Israel: 1700 Jahre altes buntes Mosaik entdeckt

10.02.2018 [20:52]
Die Motive seien künstlerisch anspruchsvoll gestaltet worden - mit rund 12.000 Steinen pro Quadratmeter, berichtet die israelische Altertumsbehörde. Archäologen haben ein mindestens 1700 Jahre altes buntes Mosaik in der Küstenstadt Caesarea entdeckt ...

Forscher entdecken in Guatemala riesige Maya- Stätte

03.02.2018 [20:12]
Archäologen sind im Dschungel Guatemalas auf eine Maya-Stätte enormen Ausmaßes gestoßen. Zehntausende bislang unentdeckte Häuser, Verteidigungsanlagen wie Gräben und Schutzwälle sowie Pyramiden, landwirtschaftlich genutzte Flächen ...

BBC-Mitarbeiter besuchen Institut für Handschriften

03.02.2018 [19:08]
Die Mitarbeiter des sechsten Kanals der BBC besuchten Institut für Handschriften von Aserbidschan namens Muhammad Fuzüli der Aserbaidschanischen Nationalen Akademie der Wissenschaften. AZERTAC zufolge lernten sie hier in der Ausstellungshalle des Instituts ...