Die Aserbaidschanische Staatliche Nachrichtenagentur

AMTLICHE CHRONIK

Sugovuschan: Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva zünden Novruz-Feuer in Sugovuschan an VIDEO

Terter, 20. März, AZERTAC

Der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev und seine Ehefrau Mehriban Aliyeva haben beim Besuch in der Siedlung Sugovushan in der Region Terter ein Novruz-Feuer angzündet.

Dann übermittelte das Staatsoberhaupt dem aserbidschanischen Volk seine seine besten Glückwünsche zum Novruz-Fest.

Präsident Ilham Aliyev sagte in seiner Rede: “Liebe Brüder und Schwestern,

Ich sende Ihnen meine herzlichen Wünsche zum Novruz-Fest.

Dies ist das zweite Mal seit unserem historischen Sieg, dass wir Novruz in Karabach, unserem Heimatland feiern. Ich weiß, dass wir alle, besonders die ehemaligen Binnenvertriebenen, am Vorabend und während der Feiertage immer gesagt haben, dass wir das nächste Novruz in den befreiten Gebieten, in Karabach, feiern würden, und es ist bereits Realität. Dies ist das zweite Mal, dass wir dieses schöne Frühlingsfest in den befreiten gebieten feiern. Heute habe ich den festlichen Scheiterhaufen von Novruz hier in Sugovuschan, dem alten aserbaidschanischen Gebiet angezündet. Letztes Jahr habe ich Novruz in der Stadt Schuscha, im Falchland Cıdır Düzü/ Dschydyr Düsü gefeiert, und mich von dort an die Menschen in Aserbaidschan gewandt. Ich freue mich, dass es bereits Tradition geworden ist, Novruz hier in Karabach, unserem Heimatland, zu feiern.

Sugovuschan ist ein alter historischer aserbaidschanischer Ort. Das aserbaidschanische Volk lebt seit Jahrhunderten in diesen Regionen. 1923 wurde jedoch das Autonome Gebiet Berg-Karabach illegal und ohne Grundlage in unserem Heimatland Karabach gegründet. Die schönen Orte von Karabach wurden, darunter die Stadt Schuscha und die Siedlung Sugovuschan, dieser sogenannter Struktur eingegliedert. Es war eine weitere Ungerechtigkeit, ein weiterer Akt der Feindschaft gegenüber unserem Volk, denn Karabach und seine Geschichte sind mit den Aserbaidschanern verbunden, die dort seit Jahrhunderten leben. Das sogenannte Autonome Gebiet Berg-Karabach existierte hier zu Sowjetzeiten viele Jahre aus rein politischen Gründen. Wie Sie wissen, haben die Armenier eine Politik der Aggression gegen unser Volk betrieben, weshalb unser Heimatland Karabach und ein Teil des östlichen Zangazur/Sängäsur seit etwa dreißig Jahren von den Armeniern besetzt gehalten wurden. Es musste enden und es endete. Wir haben gesehen, dass uns keine Verhandlung oder kein politischer Schritt unserem Ziel näher bringt. Wir haben gesehen und wissen, dass wir stärker und entschlossener sein müssen, um unsere Rechte zu schützen und die historische Gerechtigkeit wiederherzustellen. Der aserbaidschanische Staat, die aserbaidschanische Armee und alle unsere Streitkräfte haben diese historische Mission im Jahr 2020 erfüllt. Wir haben gekämpft, Blut vergossen, Verluste erlitten, unsere Gebiete von der armenischen Besatzung befreit und sind nach Karabach zurückgekehrt. Wir haben uns bereits hier niedergelassen, wir sind hierher zurückgekehrt, wir sind in unsere Heimat zurückgekehrt. In ganz Karabach und Ost- Zangazur werden derzeit groß angelegte Aufbauarbeiten durchgeführt. Die zerstörten Städte werden wieder aufgebaut, die Dörfer werden wieder aufgebaut. Unser Hauptziel ist es, die schnellstmögliche Rückkehr ehemaliger Binnenvertriebener in dieses Heimatland zu gewährleisten.

Auch in Sugovouschan werden große Aufbauarbeiten durchgeführt. Heute habe ich hier an mehreren Zeremonien teilgenommen, darunter die Restaurierung von Wohngebäuden und die Schaffung von Touristengebieten. Im Allgemeinen sind sowohl in Karabach als auch in Ost-Zangazur Aufbauarbeiten im Gange. Wir müssen in kurzer Zeit mit hoher Effizienz mehr als 10.000 Quadratkilometer wiederaufbauen. Denn während der Besatzung verwüstete der abscheuliche Feind alle unsere Städte und Dörfer, zerstörte und schändete alle unsere historischen Stätten. Wir sind eine Nation, die baut und schafft. Obwohl seit dem Krieg etwas mehr als ein Jahr vergangen ist, bauen wir bereits. Ich bin überzeugt, dass wir alle Pläne und Ziele erreichen werden. Das heutige starke Aserbaidschan ist in der Lage, all diese Arbeiten zu leisten. Es gibt politischen Willen, es gibt Wirtschaftskraft, unser Volk ist mobilisiert, die nationale Solidarität ist auf dem Höhepunkt. Wir sind zu Recht stolz darauf, Bürger eines siegreichen Staates zu sein. Wir sind stolz auf unsere Armee und wir sind stolz auf unser Volk. Wir sind stolz auf unsere jungen Leute, dank denen wir dieses Glück erlebt haben. Wir sind für immer nach Karabach und Ost-Zangazur zurückgekehrt und von nun an werden wir für immer hier, auf unserem historischen Land, leben.

Ich bin ein glücklicher Mensch, denn ich überbringe meinem lieben Volk Glückwünsche anlässlich des Novruz festes aus von der Besatzung befreitem Karabach. An diesem freudigen Tag möchte ich dem gesamten aserbaidschanischen Volk noch einmal zu einem wunderschönen Feiertag gratulieren. Ich möchte noch einmal sagen, dass ich mich weiterhin dafür einsetzen werde, dass sich Aserbaidschan immer dynamisch entwickelt, damit alle vor uns liegenden Aufgaben erfüllt werden. Karabach ist Aserbaidschan!”

Nachricht in sozialen Medien teilen

Folgen Sie uns auf Social

VIDEOS

Sugovuschan: Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva zünden Novruz-Feuer in Sugovuschan an VIDEO

Aserbaidschanischer Jockey triumphiert in Russland

Aserbaidschans Fechterin Anna Bashta sichert sich Olympia-Ticket

Hansi Flick wird neuer Trainer beim FC Barcelona

Aserbaidschanischer Außenminister besucht Pakistan

Aserbaidschan und Italien pflegen enge politische Zusammenarbeit

Schweden sagt Ukraine rund 1,2 Milliarden Euro zu

24 weitere Flüchtlingsfamilien aus Chodschali erhalten ihre Hausschlüssel

Delegation von Komitee für Arbeit mit religiösen Strukturen zu Besuch in der Türkei

Präsident Ilham Aliyev empfängt Mitbegründer und Co-Vorsitzenden von CVC Capital Partners AKTUALISIERT VIDEO

Fernsehturm und Friedensbrücke in Tiflis für Aserbaidschan in Lichtstrahlen Blau, Rot, Grün beleuchtet

Aserbaidschan verlegt weitere Gruppe von Bewohnern in Chodschali VIDEO

Preise für Rohöl gestiegen

Aktueller Ölpreis Azeri Light in US-Dollar

USA: Mindestens 22 Tote bei Wirbelstürmen in mehreren Bundesstaaten

Mindestens 23 Tote durch Tropensturm in Indien und Bangladesch

Chodschali: Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva inspizieren nach Renovierung in 15 Mehrfamilienhäusern geschaffene Bedingungen AKTUALISIERT VIDEO

ANAMA-Mitarbeiter durch Minenexplosion in Aghdam verletzt

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Shotlanli in Agdam AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva trefen sich mit Bewohnern, die nach Chodschali gezogen sind VIDEO

Ukraine-Krieg: Belgien verspricht der Ukraine 30 F-16-Kampfjets zu

Präsident Ilham Aliyev legt Spatenstich für Dorf Namirli in Agdam Region AKTUALISIERT VIDEO

Migration: Zahl der Einbürgerungen steigt auf Rekordhoch

Grundstein für Dorf Gulluja im Bezirk Agdam gelegt AKTUALISIERT VIDEO

Tag der Unabhängigkeit: Aserbaidschanische Flagge weht heute in allen befreiten Gebieten

Präsident Ilham Aliyev legt Grundstein für Dorf Taghibeyli in Agdam AKTUALISIERT VIDEO

Tag der Unabhängigkeit: Erste Vizepräsidentin postet Beitrag auf Instagram

Unabhängigkeitstag am 28. Mai: Präsident Ilham Aliyev postet Foto

Mexiko: Veranstaltung zum Unabhängigkeitstag Aserbaidschans

Junge aserbaidschanische Freistilringer gewinnen sieben Medaillen bei Turnier in Georgien

Ukraine und Spanien vereinbaren Sicherheitsabkommen

Präsident Ilham Aliyev und First Lady Mehriban Aliyeva nehmen an Präsentation des Projekts “Crescent Bay“ teil und weihen Einkaufszentrum "Crescent Mall“ ein AKTUALISIERT VIDEO

ANAMA: Vorige Woche 274 weitere Blindgänger gefunden und entschärft

WHO-Jahrestreffen: Tedros fordert medizinische Grundversorgung für alle Menschen

Armenien: Viele Festnahmen bei Protesten gegen Regierung

Aserbaidschanische Parlamentssprecherin zu Arbeitsbesuch in Antigua und Barbuda

Außenministerium: antiaserbaidschanische Kampagne und Provokationen Frankreichs werden nicht unbeantwortet bleiben

Eishockey-WM: Tschechien gewinnt Titel im Finale gegen die Schweiz

Radsport: Slowene Tadej Pogacar gewinnt den Giro d'Italia

Disney-Songschreiber Richard Sherman im Alter von 95 Jahren gestorben

Formel 1: Charles Leclerc gewinnt den Großen Preis von Monaco

USA: 15 Tote bei Wirbelstürmen in Texas, Arkansas, Oklahoma und Kentucky

Frankreich hebt Ausnahmezustand in Neukaledonien auf

Nordkorea informiert Japan über bevorstehenden Satellitenstart

Aserbaidschans Para-Athletin ist vierfache Weltmeisterin

Präsident Ilham Aliyev begnadigt 154 Häftlinge

Hagel, Sturm und Überflutungen: Unwetter 2023 kosteten deutsche Versicherer 5,7 Milliarden Euro

Preise für Rohöl gestiegen

Gipfel in Seoul: Südkorea, China und Japan wollen Zusammenarbeit verstärken

Behörden: Mehr als 2.000 Menschen durch Erdrutsch verschüttet

Unruhen: Frankreich evakuiert Touristen aus Neukaledonien

Leyla Aliyeva besucht Berliner Veranstaltung zum Thema “Wiederansiedlung von Wisenten in Aserbaidschan“

Aserbaidschans Premierminister trifft italienischen Generalstaatsanwalt

Präsident Ilham Aliyev empfängt neuen italienischen Botschafter zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens  AKTUALISIERT VIDEO

USA: Vogelgrippevirus in Rindfleisch nachgewiesen

Weltgesundheitsorganisation: Verhandlungen über globales Pandemieabkommen vorerst gescheitert

Papua-Neuguinea: Über 300 Verschüttete nach Erdrutsch vermutet

Chile: Zwei Festnahmen nach Waldbränden mit mehr als 130 Toten

Neuer ukrainischer Botschafter in Aserbaidschan überreicht Präsident Ilham Aliyev sein Beglaubigungsschreiben AKTUALISIERT VIDEO

Aserbaidschan verlegt weitere Gruppe von Bewohnern in Schuscha VIDEO

Militärübung: China schließt Manöver rund um Taiwan ab

Jeyhun Bayramov führt Telefonat mit Annalena Baerbock

Mitglieder des in Aserbaidschan akkreditierten diplomatischen Korps besuchen in Latschin

Myanmar: UNO besorgt über zunehmende Gewalt

Aserbaidschans Ringerin Elnura Mammadova holt Silber bei U23-Europameisterschaft in Baku

Aserbaidschanische Ringerin gewinnt EM-Titel in Baku

Eishockey-WM: Deutschland scheitert im Viertelfinale an der Schweiz

Erstellen von Fakes mit künstlicher Intelligenz ist einfacher geworden – Vertreter von Nachrichtenagenturen diskutieren in Lissabon

Naturkatastrophe: Mehr als 100 Tote durch Erdrutsch in Papua-Neuguinea

Große Rückkehr: 39 weitere Flüchtlingsfamilien aus Latschin erhalten ihre Hausschlüssel

In vier befreiten Dörfern der Region Gazach aserbaidschanische Flagge gehisst VIDEO

Rheinmetall: NATO-Staat ordert Munition für fast 300 Millionen Euro

Unglück auf Mallorca: Polizei: Zwei Deutsche unter den Todesopfern

UNO-Vollversammlung: Gedenktag zum Völkermord von Srebrenica wird ab 2025 eingeführt

Weltcup Kunstturnen: Aserbaidschans Turnerin im Finale

U23-Europameisterschaft in Baku: Aserbaidschanischer griechisch-römischer Ringer holt Silber

Aserbaidschanische Ringerin gewinnt in Baku Europa-Bronze

ANAS bearbeitet fast 30 Artikel auf Wikipedia über Nachitschewan

Aserbaidschanischer Botschafter in Vereinigten Arabischen Emirate mit Exzellenzpreis ausgezeichnet

Erste Vizepräsidentin Mehriban Aliyeva gratuliert Judoka Zelym Kotsoiev zum Gewinn des WM-Titels

Präsident Ilham Aliyev: Wir zählen auf aktive Teilnahme Tadschikistans an der COP29

Aserbaidschanischer Judoka Zelym Kotsoiev gewinnt WM-Titel

Präsident Emomali Rahmon: Aserbaidschan ist verlässlicher Freund und Partner für Tadschikistan

Präsident Ilham Aliyev: Transkaspischer Verkehrskorridor erfreut sich in europäischen und zentralasiatischen Regionen zunehmender Beliebtheit

Präsident von Aserbaidschan und Tadschikistan treffen sich im erweiterten Format AKTUALISIERT VIDEO

Tadschikistans Präsident Emomali Rahmon beendet seinen Staatsbesuch in Aserbaidschan

Asien: China beginnt Militärübungen um Taiwan

Aserbaidschan und Tadschikistan unterzeichnen mehrere bilaterale Dokumente  AKTUALISIERT VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Emomali Rahmon geben Presseerklärungen ab VIDEO

Iran: Weitere Trauerfeier für verunglückten Präsidenten in der Stadt Birschand

Neukaledonien: Macron im Unruhegebiet eingetroffen

Mexiko: Tote und Verletzte bei Unglück bei Wahlkampf-Veranstaltung

Europa-League-Finale: Leverkusen verliert gegen Bergamo

Rohöl: Ölpreise an Börsen sinken weiter

Aktueller Ölpreis Azeri Light in US-Dollar

Präsident Ilham Aliyev: Jedes Land sollte, je nach seinen finanziellen Möglichkeiten und je nach der Agenda, seinen Teil der Aufgabe erledigen VIDEO

Präsident Ilham Aliyev und Präsident Emomali Rahmon treffen sich zu Vier-Augen-Gespräch in Baku VIDEO

Offizieller Empfang von Präsident Emomali Rahmon in Baku VIDEO

Umfrage: Jeder Zweite überfordert von Nachrichtenflut im Internet

Fußball: Zwei Endspiele europäischer Wettbewerbe an deutsche Städte vergeben

Tadschikistans Präsident Emomali Rahmon zu Staatsbesuch in Aserbaidschan eingetroffen