WELT


Armenisches Kampfflugzeug stürzt bei Übungsflug ab

Baku, 4. Dezember, AZERTAC

Ein Kampfflugzeug des armenischen Militärs ist am Dienstag bei einem Übungsflug abgestürzt. Nach Angaben des Verteidigungsministeriums des Landes seien die beiden Piloten ums Leben gekommen. Der Vorfall ereignete sich demnach in der Nähe der Stadt Maralik der Provinz Schirak im Nordwesten des Landes. Die Region grenzt an die Türkei und Georgien. Während des Trainingsfluges sei der Funkkontakt zu dem Kampfflugzeug vom Typ Su-25 abgebrochen. Rettungskräfte hätten daraufhin in der bergigen Region nach dem Jet gesucht.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind