WIRTSCHAFT


Aserbaidschanische und saudische Delegationen erörtern Investitionsmöglichkeiten

Baku, 9. Dezember, AZERTAC

Der Vorstandsvorsitzende der Agentur für die Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums in Aserbaidschan (KOBIA), Orkhan Mammadov, traf mit einer Delegation unter der Leitung des Generaldirektors des Förderprogramms für nationale Unternehmen (NCPP) des Königreichs Saudi-Arabien, Badr Al Badri, zusammen.

Laut der Auskunft der KOBIA gegenüber AZERTAC nahmen an dem Treffen die Vertreter des saudi-arabischen Investitionsministeriums (MISA), der Investitionsbehörde und der NCPP teil.

Die Seiten tauschten Meinungen über die Ausweitung der Beziehungen zwischen den klein -und mittelständischen Unternehmern sowie über gegenseitige Investitionsmöglichkeiten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind