POLITIK


Boris Johnson: Großbritannien hält Aserbaidschan für zuverlässigen Partner

 

Baku, 21. Februar, AZERTAC

Am 11. März feiern das Vereinigte Königreich und die Republik Aserbaidschan den 30. Jahrestag der Aufnahme diplomatischer Beziehungen. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um die Bedeutung zu bekräftigen, die das Vereinigte Königreich den Beziehungen zwischen unseren beiden Ländern beimisst. Das sagte der Premierminister des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland, Boris Johnson, in seinem Glückwunschschreiben, das er anlässlich des 30. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen zwischen den beiden Ländern dem Präsidenten von Aserbaidschan Ilham Aliyev sandte.

“In den verflossenen 30 Jahren haben das Vereinigte Königreich und die Republik Aserbaidschan eng zusammengearbeitet, um eine wichtige strategische Partnerschaft auszubauen. Ich freue mich, dass sich diese Beziehungen seit den ersten Jahren britischer Investitionen in den Energiesektor Aserbaidschans ausgeweitet haben“, fügte Premierminister Johnson hinzu.

“Die beiden Partnerländer arbeiten in den Bereichen Investitionen, Handel, Bildung, Kultur, Klimawandel sowie auf dem Gebiet erneuerbarer Energie und regionaler Sicherheit eng zusammen. Das Vereinigte Königreich hält Aserbaidschan für seinen zuverlässigen“, hieß es im Schreiben.

Boris Johnson zeigte sich zuversichtlich, dass sich die bestehenden Kooperationsbeziehungen auch in den kommenden Jahren entwickeln werden.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind