WELT


Corona-Krise: 98 weitere Menschen in der Türkei an Covid-19 gestorben

Ankara, 13. April, AZERTAC

Inzwischen sind 98 weitere Menschen im Bruderland Türkei an dem neuartigen Coronavirus gestorben worden. Damit sei die Gesamtzahl der offiziell erfassten Todesopfer durch die Lungenkrankheit Covid-19 auf 1296 gestiegen.

In der Türkei wurden bisher 61.049 Infektionen gezählt. Innerhalb von 24 Stunden wurden 34.456 Menschen mit Symptomen auf Coronavirus getestet. Bei 4.093 Menschen wurden das Coronavirus nachgewiesen. AZERTAC zufolge teilte dies der Gesundheitsminister Fahrettin Koca am Montag (13. 4.) mit

Bisher wurden in der Türkei insgesamt 410.556 Menschen mit Symptomen auf Coronavirus getestet, fügte er hinzu.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind