GESELLSCHAFT


Coronavirus: Weltweit mehr als 3,3 Millionen Menschen infiziert

Baku, 2. Mai, AZERTAC

Weltweit sind bereits 3. 303. 296 Menschen mit dem Coronavirus infiziert, über 235. 290 Erkrankte sind gestorben, in Aserbaidschan gibt es derzeit 25 Todesopfer. 1, 039, 588 Menschen sind wieder genesen.

Überall gelten seit Ende März strenge Kontaktbeschänkungen und Einschränkungen. Die Wissenschaft sucht nicht nur nach einem Impfstoff, sondern auch nach Medikamenten gegen Covid-19. Die USA erlauben jetzt den begrenzten Einsatz des Wirkstoffs Remdesivir bei Covid-19-Patienten in Krankenhäusern. Die Ausnahmegenehmigung sei angesichts der Coronavirus-Pandemie "in Lichtgeschwindigkeit" zustande gekommen, sagte der Chef der Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde Stephen Hahn im Weißen Haus. Eine klinische Studie hatte zuvor gezeigt, dass der ursprünglich für Ebola entwickelte Wirkstoff bei Covid-Patienten die Zeit bis zu einer Genesung um mehrere Tage verkürzen kann. Der Chef des Arzneimittelherstellers Gilead, Daniel O'Day, sagte, das Unternehmen werde US-Behörden 1,5 Millionen Dosen Remdesivir spenden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind