WIRTSCHAFT


Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Tschechien 2018 um 57 Prozent gewachsen

Baku, 16. Mai, AZERTAC

Im vorigen Jahr verzeichnete der Handelsumsatz zwischen Aserbaidschan und Tschechien ein Wachstum von 57 Prozent und betrug mehr als 1 Milliarde Dollar.

Das sagte Rufat Mammadov, stellvertretender Wirtschaftsminister auf dem aserbaidschanisch-tschechischen Business-Forum am 16. Mai in Baku, wie AZERTAC berichtete.

Der stellvertretende Minister teilte mit, dass tschechische Unternehmen in Aserbaidschan an einer Reihe von Projekten beteiligt seien, deren Gesamtkosten bei rund 2,8 Milliarden Dollar liegen. Etwa 88 Prozent der tschechischen Investitionen im Südkaukasus entfallen auf Aserbaidschan, so Rufat Mammadov.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind