GESELLSCHAFT


Heydar Aliyev-Stiftung übereicht Kindern von Waisenhäusern und Internatsschulen Neujahresgeschenke

Baku, 30. Dezember, AZERTAC

Jedes Jahr veranstaltete organisierte Heydar Aliyev Stiftung, die von der Ersten Vizepräsidentin Aserbaidschans Mehriban Aliyeva geleitet wird, am Vorabend des Tages der Solidarität der Aserbaidschaner in aller Welt und des Neujahrs eine Feierlichkeit für Kinder im Palast "Buta" in Baku. Am traditionellen Neujahrfest nahmen bedürftige Kinder, die in den Heimen und Internatsschulen wohnen, sowie die Kinder aus den Märtyrerfamilien teil.

Diesjährige Veranstaltung fiel wegen der Coronavirus-Pandemie aus.

Jedoch besuchten eine Gruppe von Vertretern der Stiftung die Waisenhäuser und überreichten etwa 1000 Kindern von Waisenhäusern und Internaten Weihnachtsgeschenke, wie AZERTAC berichtete.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind