WIRTSCHAFT


In Schuscha wird neues Umspannwerk gebaut VIDEO

Baku, 22. Januar, AZERTAC

In der von der armenischen Besatzung befreiten aserbaidschanischen Stadt Schuscha wird ein neues 110/35/10-kV-Umspannwerk gebaut, um Schuscha an das allgemeine Energiesystem Aserbaidschans anzuschließen und die Stadt mit elektrischem Strom ununterbrochen zu versorgen, wie die Offene Aktiengesellschaft "Azerenerji" der Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Die Bauarbeiten werden von der Azerenerji durchgeführt.

Bald startet die Aktiengesellschaft mit dem Bau neuer Umspannwerke auch in den Distrikten Füsuli, Jabrayil, Gubadli und Zangilan, hieß es in der Mitteilung.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind