KULTUR


Junger Vokalist Emil Gadirov wird ein Solokonzert in der Tjumener Philharmonie geben

Baku, 3. Januar, AZERTAC

Unser Landsmann, der in Moskau lebt, der junge Vokalist mit Baritonstimme, Teilnehmer der vierten Saison des Projekts "Golos" (Stimme) des ersten russischen Fernsehkanals, Emil Gadirov, wird am 27. Februar ein Solokonzert in der Tjumener Philharmonie geben.

Das Konzert wird dem weltberühmten Sänger und Komponisten Muslim Magomaev gewidmet werden, wie AZERTAC unter Berufung auf die Website der Tjumener Philharmonie berichtet.

Emil gab die Solo-Konzerte bisher im Kreml-Palast, in der Säulenhalle, dem Moskauer Musikhaus, dem Zentralen Wissenschaftlerhaus sowie in der Christ-Erlöser-Kathedrale. Auf dem Spielplan von unserem Landsmann, der derzeit Solist des Theaters "Grave Holl" ist, stehen die Arien aus klassischen Weltopern, einschließlich die Romanzen von Komponisten verschiedener Länder und Popsongs.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind