POLITIK


Kubas Botschafter in Aserbaidschan besucht AZERTAC VIDEO

Baku, 11. Februar, AZERTAC

Der kubanische Botschafter in Aserbaidschan, Alfredo Fidel Nieves Portoundo, hat heute die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC besucht. Hier lernte er die Arbeit der spanischsprachigen Abteilung kennen, die ihre Tätigkeit vor kurzem aufgenommen hat.

Bei einem Treffen mit dem Vorstandsvorsitzenden von der AZERTAC, Aslan Aslanov, wurde darauf hingewiesen, dass die neue Abteilung zur Verbreitung und Vermittlung von Informationen über Aserbaidschan in den spanischsprachigen Ländern sowie der Ausweitung der Beziehungen zu den Agenturen dieser Länder ihren gewissen Beitrag leisten wird.

Aslan Aslanov schätzte den Vorschlag der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina über die Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit AZERTAC hoch ein.

Botschafter Alfredo Fidel Nieves Portoundo betonte die Bedeutung der Eröffnung der spanischsprachigen Abteilung in der AZERTAC und erklärte, er sei bereit, die Unterzeichnung eines Kooperationsvertrags mit Prensa Latina zu unterstützen. "Die Zusammenarbeit zwischen unseren Agenturen kann eine gute Grundlage für eine breitere Verbreitung von Informationen über beide Länder schaffen", sagte der Diplomat.

Man informierte den Botschafter darüber, dass AZERTAC derzeit den Weltkongress der Nachrichtenagenturen, die Organisation der asiatisch-pazifischen Nachrichtenagenturen (OANA) präsidiert, in den 21 fremden Ländern, einschließlich in einer Reihe von arabischen Ländern ihre Korrespondenzbüros hat.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind