POLITIK


Mevlüt Çavuşoğlu: Wir werden Aserbaidschan immer unterstützen

Ankara, 15. Januar, AZERTAC

In der Anfangsphase werden türkische und russische Soldaten im gemeinsamen Zentrum zur Beobachtung des Waffenstillstands ihre Arbeit auf gleichberechtigter Grundlage ausführen. Dieses russisch-türkische Zentrum sollte in der Aghdam geschaffen werden. Türkische Soldaten sind bereits nach Aserbaidschan aufgebrochen.

Das sagte der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu, wie das AZERTAC-Büro in Ankara berichtete.

Der Minister machte darauf aufmerksam, dass dieses gemeinsame Zentrum zur Beobachtung des Waffenstillstands eine gemeinsame Überwachungsstelle ist. Er sagte: "Falls es erforderlich sein wird, werden wir in Zukunft ein bilaterales Abkommen mit Aserbaidschan unterzeichnen und notwendige Unterstützung gewähren. Darüber hinaus beabsichtigen wir, mit Russland ein Abkommen über den Status russischer Friedenstruppen in Karabach zu unterzeichnen."

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind