OFFIZIELLE CHRONIK


Neue Schule Nr. 28 mit Teilnahme von Staatspräsident Ilham Aliyev zur Nutzung überlassen VIDEO

Baku, 14. September, AZERTAC

Am Freitag, dem 14. September am Vorabend des Wissenstags hat eine feierliche Eröffnung des für die Schule Nr. 28 im Wohngebiet Savalan der Mashtaga-Siedlung des Sabuntschu-Bezirks von Baku gebauten neuen Gebäudes stattgefunden.

Das neue Gebäude für die allgemeinbildende Schule Nr. 28 im Wohngebiet Savalan ist mit Teilnahme von Staatspräsident Ilham Aliyev zur Nutzung überlassen worden, berichtet die Nachrichtenagentur AZERTAC.

Das Staatsoberhaupt durchschnitt das rote symbolische Eröffnungsband vor dem neuen Schulgebäude und inspizierte in der Schule für den Unterrichtsprozess geschaffene Bedingungen.

Man informierte den Präsidenten über die in der Schule für den Unterrichtsprozess geschaffene Bedingungen.

Man teilte mit, dass in allen Klassenzimmern für den Unterrichtsprozess alle Voraussetzungen geschaffen sind.

Anschließend traf Präsident Ilham Aliyev mit den Lehrern und Schülern der Schule zusammen.

Beim Treffen hielt der Staatschef eine Rede.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns