POLITIK


Präsident Ilham Aliyev: Beziehungen Aserbaidschans zu neun EU-Mitgliedsländern tragen strategischen Charakter

Baku, 14. Mai, AZERTAC

Aserbaidschan ist eines der aktiven Länder, die am Programm der Östlichen Partnerschaft teilnehmen. Aserbaidschan unterhält enge Beziehungen zu den EU-Mitgliedsländern. Die Beziehungen Aserbaidschans zu den 9 Mitgliedsländern der Europäischen Union tragen einen strategischen Charakter.

AZERTAC zufolge sagte dies Aserbaidschans Staatschef Ilham Aliyev bei einem Dinner in Brüssel, das im Namen des Ratspräsidenten der Europäischen Union, Donald Tusk, zu Ehren der Staats-und Regierungschefs der Östlichen Partnerschaft gegeben wurde.

Die Europäische Union ist der wichtigste Handelspartner Aserbaidschans. Die Mitgliedsstaaten der Organisation treten als führende Investoren in unserem Land auf, fügte Präsident Ilham Aliyev hinzu.

Der Staatschef wies darauf hin, dass Aserbaidschan zur Energiesicherheit Europas beiträgt. Die Interessen von Erzeuger-und Transitländern und Verbrauchern an den Energieprojekten, die auf Initiative und unter Beteiligung Aserbaidschans durchgeführt werden, werden gemeinsam gewahrt.

Was die Rolle Aserbaidschans bei der Verwirklichung des Ost-West-Verkehrskorridors betrifft, erklärte Präsident Ilham Aliyev, Aserbaidschan arbeite mit der Europäischen Union auch im Verkehrssektor erfolgreich zusammen.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind