OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt Präsidenten der russischen Teilrepublik Dagestan VIDEO

Baku, 6. Dezember, AZERTAC

Am Dienstag, dem 6. Dezember hat der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, den Präsidenten der russischen Teilrepublik Dagestan der Russischen Föderation, Sergey Malikov, zum Gespräch empfangen, wie AZERTAC berichtete.

Präsident Ilham Aliyev sagte im Laufe des Gesprächs, Aserbaidschan mit verschiedenen Regionen der Russischen Föderation, einschließlich der Teilrepublik Dagestan, erfolgreich zusammenarbeitet, und fügte hinzu, dass diese Kooperation zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland beiträgt. Das Staatsoberhaupt wies darauf hin, dass sich die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Russland im Jahr 2022 erfolgreich entwickelt haben. Präsident Ilham Aliyev hob die Bedeutung gegenseitiger Besuche und fruchtbarer Gespräche in Hinsicht auf die Ausweitung der bilateralen Beziehungen sowie des vor kurzem abgehaltenen interregionalen Forums zwischen Aserbaidschan und Russland hervor.

Das Staatsoberhaupt sprach die jahrhundertealten historischen Beziehungen zwischen den beiden Nationen an und äußerte sich lobend über den aktuellen Entwicklungsstand dieser Beziehungen. Präsident Ilham Aliyev äußerte sich zuversichtlich, dass der aktuelle Besuch von Sergey Melikov in Baku zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Dagestan in bestimmten Bereichen beitragen wird.

Sergey Melikov sagte seinerseits, dass die beiden Völker brüderliche Beziehungen pflegen, und äußerte sich lobend darüber, dass neben Vertretern anderer Nationen auch Aserbaidschaner als eine einzige Familie in Dagestan leben. Er zeigte sich zuversichtlich, dass die bei seinem aktuellen Besuch in Aserbaidschan stattfindenden Treffen ihren gewissen Beitrag zum weiteren Ausbau der Zusammenarbeit leisten werden.

Bei dem Treffen überreichte Präsident Ilham Aliyev dem Berater des Präsidenten der russischen Teilrepublik Dagestan, Magomed Saidovich Kurbanov, den Ruhmesorden der Republik Aserbaidschan für seine großen Beiträge zur Entwicklung freundschaftlicher Beziehungen zwischen der Republik Aserbaidschan und der Russische Föderation, einschließlich der aserbaidschanischen und dagestanischen Völker.

Dem Präsidenten von Aserbaidschan wurde eine Skulptur überreicht, die einst im Büro des prominenten Staatsmannes und der Persönlichkeit des öffentlichen Lebens Aziz Aliyev stand.

Als Aziz Aliyev in den Jahren 1942-1948 Dagestan leitete, verhinderte er die geplante Deportation gegen das dagestanische Volk wie andere kaukasische Völker. Daher wurde ihm im Namen der Ältesten von Dagestan eine Skulptur überreicht, die einen Reiter mit einem Kind im Rücken darstellt. Diese Arbeit wird von nun an im Büro von Präsident Ilham Aliyev sein.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns