OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt britische Ministerin für europäische Nachbarschaft und Amerika VIDEO

Baku, 9. Februar, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat am Dienstag die Ministerin für europäische Nachbarschaft und Amerika im Außen-, Commonwealth- und Entwicklungsbüro der britischen Regierung, Wendy Morton, zum Gespräch empfangen.

Die Seiten tauschten sich bei dem Treffen über die aktuelle Lage nach dem Konflikt, die Anwendung des Konzepts "Grüne Energie" in den von der Besatzung befreiten Gebieten, die Entwicklung der Zivilgesellschaft, die Gleichstellung der Geschlechter, sowie die Zusammenarbeit im Bereich Energiewirtschaft, erneuerbare Energien aus.

Präsident Ilham Aliyev sprach die Zusammenarbeit im Bereich Investitionen an und erinnerte daran, dass das Vereinigte Königreich bisher 30 Milliarden US-Dollar im Energiesektor Aserbaidschans investiert hat. Diese Investitionen haben uns geholfen, das Land zu modernisieren, die Wirtschaft zu diversifizieren, fügte der Staatschef hinzu. Der Präsident machte darauf aufmerksam, dass man in den kommenden Jahren ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung des Nichtenergiesektors in Aserbaidschan richten wird.

Präsident Ilham Aliyev erinnerte auch daran, dass 600 britische Unternehmen in Aserbaidschan registriert sind. Dies ist wirklich ein gutes Zeichen für die Diversifizierung unserer Partnerschaft im Wirtschaftssektor, so Präsident Ilham Aliyev.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns