OFFIZIELLE NEWS


Präsident Ilham Aliyev empfängt neuen ägyptischen Botschafter VIDEO

Baku, 19. April, AZERTAC

Der Präsident der Republik Aserbaidschan, Ilham Aliyev, hat heute den in Aserbaidschan neu ernannten Botschafter der Arabischen Republik Ägypten, Hisham Mohamed Nagy Abdel Hamid, zur Entgegennahme seines Beglaubigungsschreibens empfangen, wie die amtliche Nachrichtenagentur AZERTAC mitteilte.

Der Botschafter überreichte Präsident Ilham Aliyev sein Beglaubigungsschreiben.

Das Staatsoberhaupt unterhielt sich dann mit dem Botschafter.

Das Staatsoberhaupt sprach bei dem Treffen über die engen politischen und kulturellen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Ägypten und hob die gegenseitige Unterstützung der beiden Länder im Rahmen der internationalen Organisationen. Präsident Ilham Aliyev begrüßte die Unterstützung Ägyptens für die Wahl Aserbaidschans zum Vorsitzenden der Bewegung der Blockfreien Staaten und die Verlängerung seiner Präsidentschaft in der Organisation. Der aserbaidschanische Präsident sprach auch die aktive Zusammenarbeit im Rahmen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit an und dankte Ägypten für seine anhaltende Unterstützung der Resolutionen über die territoriale Integrität Aserbaidschans während der Besatzung eines Teils seines Territoriums durch Armenien. Präsident Ilham Aliyev betonte die starke Unterstützung der Organisation bei der Annahme der Resolutionen zur Wiederherstellung des kulturellen Erbes und der territorialen Integrität Aserbaidschans bei einem Ministertreffen der Organisation für Islamische Zusammenarbeit.

Aserbaidschan unterstützt seinerseits Ägypten auf internationaler Ebene, fügte Präsident Ilham Aliyev hinzu. Was die Wirtschaftsbeziehungen betrifft, verwies Präsident Ilham Aliyev auf die die Wichtigkeit der Ausweitung der Kooperationsbeziehungen in diesem Bereich und der Steigerung des Handelsvolumens. Das Staatsoberhaupt betonte, die Organisation gegenseitiger Besuche zwischen Geschäftskreisen könne dazu beitragen.

Präsident Ilham Aliyev sagte, dass Aserbaidschan sich über die Beteiligung ägyptischer Unternehmen an den Wiederaufbauprojekten, die in den von der armenischen Besatzung befreiten Gebieten freuen würde. Dies kann als gutes Beispiel für Zusammenarbeit dienen kann, sagte der Präsident. Der Statatschef machte darauf aufmerksam, dass in den befreiten Gebieten noch viel zu tun sei, und stellte fest, dass in einer von den Armeniern zerstörten Fläche von mehr als 10.000 Quadratkilometern Wiederaufbau- und Restaurierungsarbeiten im Gange seien. Gleichzeitig sagte Präsident Ilham Aliyev, dass es gute Aussichten für die Entwicklung der bilateralen Beziehungen in anderen Bereichen gibt. Der aserbaidschanische Präsident wünschte dem Botschafter viel Erfolg bei seinen zukünftigen diplomatischen Aktivitäten.

Der Botschafter bedankte sich für freundliche Worte und betonte, dass sein Land bereit sei, Maßnahmen zu ergreifen, die darauf abzielen, zur Entwicklung der bilateralen Beziehungen beizutragen.

Die Seiten wiesen auch die Bedeutung der im Februar dieses Jahres abgehaltenen Sitzung der gemeinsamen Regierungskommission für die Entwicklung der Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen den beiden Ländern hin.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns