WELT


Türkei meldet starken Anstieg an Corona-Neuinfektionen von Sonntag auf Montag

Baku, 4. Januar, AZERTAC

In der brüderlichen Türkei sind die Zahlen an Neuninfektionen mit dem Coronavirus in den letzten 24 Stunden um 38,7 Prozent angestiegen – bei einem Anstieg an getesteten Personen von 30,5 Prozent. Aktuell sind 13.695 Neuinfektionen bei 181.323 Tests gemeldet worden. 197 Personen sind an Covid-19 verstorben, wie AZERTAC unter Berufung auf das türkische Gesundheitsministerium mitteilt.

Damit hat die Zahl der Erkrankten und Infizierten in der Türkei 2.255.607 erreicht und 3522 Patienten befinden sich derzeit auf den Intensivstationen. Diese sind türkeiweit zu 61,7 Prozent ausgelastet.

Die Zahl der Genesenen lag am Montag bei 9896, was 206 geheilte Personen weniger als noch am Vortag sind.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind