POLITIK


Aserbaidschan, Georgien und der Türkei führen gemeinsame Militärübung in Tiflis durch

Tbilisi, 25. September, AZERTAC

Am 25. September hat Im Krtsanisi-Trainingszentrum in Tbilissi mit Teilnahme von Vertretern der Streitkräfte Aserbaidschans, Georgiens und der Türkei einwöchige gemeinsame Militärübung begonnen, gibt AZERTAC bekannt.

Ziel der Übung unter dem bedingten Namen "Eternite" ist es, die Gewährleistung der Sicherheit von großangelegten Energie-und Infrastrukturprojekten und deren Wache zu organisieren.

Vertreter der Streitkräfte der drei Länder werden bei der Übung einen Meinungsaustausch über Sicherheitsfragen von Großenergieprojekten und ihren Schutz führen.

An der Eröffnungsveranstaltung der Übung nahmen georgische, aserbaidschanische und türkische Armeeangehörigen, Militärattaché Aserbaidschans in Georgien, Oberstleutnant Fuad Ibrahimov und sein Stellvertreter Major Eljan Imamverdiyev teil.

Khatai Azizov, AZERTAC

Tbilisi

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind