POLITIK


Avigdor Lieberman bestätigte strategische und geopolitische Bedeutung Aserbaidschans für Israel

Baku, 19. September, AZERTAC

Eine israelische Delegation unter der Leitung vom Verteidigungsminister Avigdor Lieberman weilte am 13. September zu einem offiziellen Besuch in Aserbaidschan. Avigdor Lieberman traf mit der militärischen und politischen Führung dieses größten Landes im Südkaukasus in Baku, der aserbaidschanischen Hauptstadt zusammen. Bei dem Treffen mit der israelischen Delegation sprach der Präsident von Aserbaidschan Ilham Aliyev über die Ausweitung der bilateralen Beziehungen zwischen den beiden Ländern in den Bereichen Wirtschaft, Militär, Kultur und Tourismus. Die Seiten zeigten sich zuversichtlich, dass diese Reise zur Ausweitung der bilateralen strategischen Zusammenarbeit beitragen wird.

Wie AZERTAC berichtet, geht es darum in einem Artikel unter dem Titel “Liebermans Besuch zeugt von der Stärkung der Beziehungen zwischen Israel und Aserbaidschan“, der in einer der führenden englischsprachigen Zeitungen in Israel “The Jerusalem Post“ veröffentlicht worden ist.

Der Autor des Artikels ist der berühmte israelische Experte für internationale Beziehungen, Chef der Nichtregierungsorganisation “Internationale Projekte für Öffentlichkeit“ Arye Gut.

Der israelische Experte macht in seinem Artikel darauf aufmerksam, dass Aserbaidschan im Südkaukasus in einem geopolitisch komplizierten Region nahe am Russland, der Türkei und dem Iran liegt.

Arye Gut erinnert in seinem Artikel zugleich an die April-Ereignisse 2016 im Berg-Karabach-Konflikt und weist darauf hin, dass dieses viertägige Gefecht im Berg-Karabach-Konflikt gezeigt hatte, wozu die aserbaidschanische Armee fähig ist. Bei einem schnellen Gegenangriff waren die Verteidigungsanlagen der armenischen Streitkräfte an der vorderen Linie durchbrochen.

Arye Gut betont: "Was die kritischen Äußerungen Armeniens betrifft, würde ich sagen, dass Aserbaidschan und Israel ihre Freunde und Partner selbst entscheiden und das Niveau der strategischen Zusammenarbeit im militärtechnischen Bereich selbst festlegen. Niemand hat das Recht, sich in diese solide strategische Partnerschaft einzumischen.“

“Aserbaidschan ist ein gutes Vorbild für Multikulturalismus, Toleranz und gegenseitigen Respekt.

Über Jahrhunderte gewachsene gute, freundschaftliche Beziehungen zu Juden in Aserbaidschan stärken ihre Sympathie für dieses schöne Land und seine Menschen. Der israelische Staat unterstützt Aserbaidschan und fordert dazu auf, den armenisch-aserbaidschanischen Konflikt im Rahmen des Völkerrechts und der territorialen Integrität Aserbaidschans beizulegen. Liebermans Besuch hat eine neue Etappe in der weiteren Konsolidierung und Vertiefung der Beziehungen zwischen den beiden Ländern und ihren Völkern eingeleitet", so Arye Gut.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind