WIRTSCHAFT


20. Treffen der zwischenstaatlichen Kommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Russland in Baku

Baku, 26. April, AZERTAC

Heute fand in Baku das 20. Treffen der zwischenstaatlichen staatlichen Kommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Russischen Föderation statt.

Am Treffen, dass unter Vorsitz des stellvertretenden Premierministers der Republik Aserbaidschan, Ko-Vorsitzenden der Kommission auf der aserbaidschanischen Seite, Schahin Mustafayev, und des stellvertretenden Premierministers der Russischen Föderation, Ko-Vorsitzenden der Kommission auf der russischen Seite, Alexei Overchuk, stattfand, wurden die auf der Tagesordnung stehenden Themen sowie die Perspektiven für die Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen Aserbaidschan und Russland in den Bereichen Handel und Wirtschaft, Verkehr und Transit, Investitionen, Industrie, Energie, Landwirtschaft und auf vielen anderen Gebieten erörtert.

Bei dem Treffen wurde das Protokoll des 20. Treffens der Zwischenstaatlichen Staatskommission für wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen der Republik Aserbaidschan und der Russischen Föderation unterzeichnet.

Die Republik Aserbaidschan und die Russische Föderation unterzeichneten außerdem ein Abkommen über die Zusammenarbeit im Rentenbereich und eine Absichtserklärung zwischen der Agentur für die Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums in Aserbaidschan und der Aktiengesellschaft für Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums der Russischen Föderation.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind