KULTUR


Tourismus: Aserbaidschan und Montenegro diskutieren Ausbau der Zusammenarbeit

 

Baku, 17. Mai, AZERTAC

Die Möglichkeiten für die Ausweitung der Beziehungen in der Tourismusbranche zwischen dem Verband der Reisebüros von Aserbaidschan und der Nationalen Tourismusorganisation von Montenegro, die Erhöhung der Zahl der Reisen von Touristen sowie die Organisation von Info-Touren und die Förderung des Wintertourismus wurden bei einem Treffen in Montenegro erörtert.

Bei dem Treffen tauschten sich die beiden Organisationen über die Durchführung von Fortbildungkursen, den Erfahrungsaustausch sowie die Organisation gemeinsamer Touren und die Erhöhung der Zahl der Charterflüge aus.

Die Seiten zeigten sich zuversichtlich, dass sie auch in Zukunft am Ausbau der Kooperation arbeiten werden.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind