POLITIK


Hulusi Akar: Wiederhergestellter Frieden im Südkaukasus ist auch eine Chance für Armenien

Istanbul, 9. August, AZERTAC

Aserbaidschan ist unser Freund, unser Bruder. Aserbaidschan verhandelte fast 30 Jahre lang, um seine Gebiete von der Besatzung zu befreien. 20 Prozent des Landes waren besetzt, es gab viele Binnenvertriebene. Aber trotz alledem stand die Welt diesem Ereignis gleichgültig gegenüber. Endlich sagten unsere aserbaidschanischen Brüder “Es ist genug!“ und begannen eine Operation. Als Ergebnis eines 44-tägigen Krieges befreite Aserbaidschan seine Gebiete und stellte seine territoriale Integrität wieder her.

AZERTAC zufolge sagte dies der türkische nationale Verteidigungsminister Hulusi Akar in seiner Rede bei der 13. Botschafterkonferenz in Ankara zum.

Der Minister sagte, dass der wiederhergestellte Frieden im Südkaukasus eine Chance für Armenien sei, und machte auf die Bedeutung der Schuscha-Erklärung aufmerksam.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind