POLITIK


Aserbaidschanischer Botschafter in Deutschland überreicht dem Bundespräsidenten sein Beglaubigungsschreiben VİDEO

Berlin, 29. September, AZERTAC

Der neue aserbaidschanische Botschafter in Deutschland, Nasimi Agayev, hat dem Präsidenten der Bundesrepublik Deutschland, Frank-Walter Steinmeier, sein Beglaubigungsschreiben überreicht und Grüße von Präsident Ilham Aliyev überbracht.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterhielt sich mit dem Botschafter.

Der aserbaidschanische Diplomat sagte im Laufe des Gesprächs, es sei ihm eine groß Ehre, zum Botschafter Aserbaidschans in Deutschland ernannt zu werden. Er betonte, dass er keine Mühe scheuen wird, um die Beziehungen zwischen den beiden Ländern weiter zu vertiefen und zu stärken.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dankte für die Gruße von Präsident Ilham Aliyev und bat den Botschafter, seine herzlichen Grüße ebenfalls dem aserbaidschanischen Staatschef zu überbringen.

Bei dem Treffen fand ein ausführlicher Meinungsaustausch über die Entwicklung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Deutschland, regionale Sicherheitsfragen sowie andere Themen von beiderseitigem Interesse statt.

Bei der in der Residenz Bellevue des Bundespräsidenten in Berlin stattgefundenen Zeremonie wurde die Nationalflagge Aserbaidschans gehisst.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind