POLITIK


Aserbaidschan legt russischen Friedenstruppen Vorschläge zur Bewertung von Umweltschäden vor

Aserbaidschan legt russischen Friedenstruppen Vorschläge zur Bewertung von Umweltschäden vor

Schuscha, 7. Dezember, AZERTAC

Heute sind wir im Stab der russischen Friedenstruppen gewesen und haben ihnen unsere Vorschläge zum Fahrplan für die Durchführung eines Monitorings gemacht, um in unseren Gebieten zugefügten Umweltschäden zu bewerten. Wir machten auf illegale Erschließung der Lagerstätten Demirli und Kizybulag in der Terter Region aufmerksam. Wir hoffen sehr, dass wir unsere Arbeit ab morgen wiederaufnehmen werden.

AZERTAC zufolge sagte dies Masim Mammadov, Vertreter des Wirtschaftsministeriums am 7. Dezember in einem Interview mit lokalen Journalisten.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind