GESELLSCHAFT


Abnehmen: Diese Lebensmittel bremsen Fettverbrennung

Baku, 25. Juli, AZERTAC

Gerade, wenn es um das Thema Abnehmen geht, spielt die Fettverbrennung eine maßgebliche Rolle und wenn diese nicht richtig funktioniert, sind Extrakilos vorprogrammiert.

Die Lebensmittelwahl hat einen großen Einfluss auf das persönliche Körpergewicht – dieser kann positiv oder negativ sein. So kann der Verzehr bestimmter Lebensmittel – vor allem der von Fertigprodukten – die Gewichtszunahme rasch begünstigen.

Um den Abnehmerfolg nicht negativ zu beeinflussen, sollten bestimmte Lebensmittel vom täglichen Speiseplan gestrichen werden. Hierzu zählt unter anderem Weißbrot, Frittiertes, Fruchtsaftgetränk, Riegel, Gebäck, Eiscreme, Softdrinks und Pizza.

Weißbrot wird aus raffiniertem Mehl hergestellt, enthält weniger Ballaststoffe als Vollkornmehl und lässt so den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen. Da dieser ebenso rapide abfällt, kommt es zu Heißhungerattacken. Besser Vollkornmehl verwenden.

Pommes und Chips sind nicht gesundheitsfördernd und sehr fettreich, weshalb sie beim Abnehmen vermieden werden sollten. Greifen Sie lieber zu ganzen, gekochten Kartoffeln!

Fruchtsaftgetränke können kalorienreich und ballaststoffarm sein sowie zugesetzten Zucker enthalten. Wer auf Früchte während des Abnehmens nicht verzichten möchte, sollte das Obst im Ganzen verzehren. Die meisten Riegel in den Supermärkten bestehen aus ungesunden Zutaten wie Zucker, Fett und raffiniertem Mehl. Sie liefern jede Menge Kalorien, jedoch keine wertvollen Nährstoffe, weshalb sie nicht lange vorhalten.

Kekse, Kuchen und Co. enthalten oft eine Ladung zugesetzten Zucker, raffiniertes Mehl und zum Teil auch schädliche Transfettsäuren. Sie haben einen hohen Kalorienanteil, aber kaum einen Nährwert für den Menschen. Wer abnehmen möchte, sollte diese Lebensmittel meiden. Eiscreme aus dem Supermarkt ist eine wahre Zuckerbombe! Wer abnehmen möchte, sollte es meiden und lieber das fettarme und eiweißreiche Magerquark-Eis probieren.

Zuckrige Getränke wirken sich negativ auf das Körpergewicht sowie die Gesundheit aus. Limonaden, Cola und Co. sollten bei einem angestrebten Gewichtsverlust vermieden werden. Setzten Sie stattdessen auf ungesüßte Kräuter- und Früchtetees sowie (Fruit Infused-) Wasser.

Herkömmliche Pizzen aus dem Supermarkt enthalten meist raffiniertes Mehl, Zucker und stark verarbeitetes Fleisch. Gesünder wird der Italo-Klassiker, wenn er selbst zubereitet und Vollkornmehl oder Blumenkohl als Boden verwendet wird.

Wer auf den Genuss von Kaffee nicht verzichten möchte, sollte diesen am besten schwarz oder mit etwas Milch trinken. Kaffee-Spezialitäten großer Ketten sind echte Kalorienbomben und bringen den Kaloriengehalt einer ganzen Hauptmahlzeit mit sich.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind