SPORT


Am Tag 10 steht Weltmeister Deutschland im Fokus

Baku, 23. Juni, AZERTAC

Am Tag 10 steht Weltmeister Deutschland im Fokus, Mexiko kann Südkorea nach Hause schicken und in Gruppe G nimmt Belgien mit einem weiteren Sieg direkten Kurs aufs Achtelfinale. Alles zum heutigen WM-Tag im Überblick:

Der gestrige WM-Tag brachte den zweiten Sieg einer afrikanischen Mannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland ein. Nigeria bezwang in der Gruppe D Island mit 2 zu 0. Damit haben vor dem letzten Gruppenspieltag mit Nigeria, Island und Argentinien noch drei Mannschaften Chancen aufs Weiterkommen in die K.o.-Runde. Kroatien hat sich mit zwei Siegen und sechs Punkten bereits vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert,

In Gruppe E kam im zweiten Gruppenspiel nun endlich auch Brasilien zu seinem ersten Sieg. Nach dem Unentschieden zum Auftakt gegen die Schweiz hat das Team von Superstar Neymar gegen Costa Rica seinen ersten Sieg eingefahren. Ob die Fußballwelt in Brasilien nun wieder in Ordnung ist, bleibt zu bezweifeln. Denn trotzt vieler Chancen, sorgten Coutinho und Neymar erst in der Nachspielzeit für das 2 zu 0. Im zweiten Spiel der Gruppe E setzen sich am Abend die Schweizer nach einem Rückstand noch mit 2 zu 1 gegen Serbien durch. Wodurch in der Gruppe E noch alles offen ist.

Gruppe F: Steht Weltmeister Deutschland vor dem Aus?

Kein Sieg, kein Weiterkommen. Das sollte mittlerweile auch den DFB-Kickern klar geworden sein. Mit Schweden wartet heute kein leichter Gegner auf Deutschland. Im ersten Spiel haben die Skandinavier Südkorea mit 1 zu 0 besiegt. Ein weiterer Sieg heute gegen den zuletzt schwächelnden Weltmeister und das Achtelfinale ist so gut wie fix für Schweden. Für Deutschland hingegen würde die zweite Niederlage im zweiten Gruppenspiel das Aus nach der Vorrunde bedeuten.

Die Partie Deutschland gegen Schweden wird um Uhr 20 deutscher Zeit angepfiffen.

Bereits um 17 Uhr deutscher Zeit trifft Mexiko auf Südkorea. Für Südkorea geht es heute um wichtige drei Punkte, um doch noch Chancen aufs Weiterkommen zu haben. Gewinnen in der Gruppe F heute die beiden noch sieglosen Mannschaften Südkorea und Deutschland, wird es am dritten Spieltag noch einmal richtig spannend.

Gruppe G: Belgien mit Kurs aufs Achtelfinale

In der Gruppe G kann Belgien heute (14 Uhr deutscher Zeit) gegen Tunesien mit einem weiteren Sieg den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale klar machen. Im ersten Gruppenspiel hat Belgien Panama mit 3 zu 0 besiegt. Gegner Tunesien musste sich zum Auftakt England knapp mit 1 zu 2 geschlagen geben. Torjäger Kane sorgte in der Nachspielzeit für den glücklichen Sieg der Engländer.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind