WIRTSCHAFT


Aserbaidschan-Saudi-Arabien gründen gemeinsamen Geschäftsrat

Baku, 19. Dezember, AZERTAC

Am Montag, dem 19. Dezember wurde zwischen der Agentur für die Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums in Aserbaidschan (KOBIA) und dem Verband der saudischen Kammern ein Abkommen für die Gründung eines aserbaidschanisch-saudischen gemeinsamen Geschäftsrates unterzeichnet.

AZERTAC zufolge wurde das Dokument von Orkhan Mammadov, dem Vorsitzenden der Agentur für die Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums und Ahmed al Dakhil, dem Ko-Vorsitzenden des aserbaidschanisch-saudischen gemeinsamen Geschäftsrates unterzeichnet wurde.

Der Geschäftsrat, in dem Vertreter der Geschäftskreise der beiden Länder vertreten sein werden, wird Initiativen von Unternehmern unterstützen, beim Aufbau einer direkten Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, einschließlich der klein -und mittelständischen Unternehmer, helfen, gegenseitige Geschäftsreisen- und Treffen, gemeinsame Seminare und Runde Tische von Unternehmern organisieren.

Darüber hinaus wird man Informationen zwischen Geschäftskreisen der beiden Länder austauschen.

 

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind