POLITIK


Aserbaidschan legt großen Wert auf Zusammenarbeit mit NATO

Baku, 26. September, AZERTAC

Erster stellvertretender aserbaidschanischen Parlamentssprecher, aserbaidschanischer Delegationsleiter bei der Parlamentarischen Versammlung der NATO, Ziyafat Asgarov, ist am 26. September mit dem Sonderbeauftragten des NATO-Generalsekretärs für den Südkaukasus und Zentralasien James Appathurai zusammengetroffen, wie die Nachrichtenagentur berichtet.

Ziyafat Asgarov sagte beim Gespräch, dass Aserbaidschan großen Wert auf die Zusammenarbeit mit der NATO legt. Er hob hervor, dass diese Zusammenarbeit auf einem hohen Niveau ist, und Aserbaidschan gemeinsam mit der NATO eine Reihe von erfolgreichen Veranstaltungen organisiert. Z. Asgarov sprach die wirtschaftliche Entwicklung Aserbaidschans sowie die Reformen an, die in verschiedenen Bereichen umgesetzt werden, und ging davon aus, dass sie seinen Ruf verstärken.

Er informierte auch über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt und sagte, dass Armenien die vom UN-Sicherheitsrat, dem Europarat und anderen internationalen Organisationen angenommenen Resolutionen und Entschließungen ignoriert. Obwohl die OSZE-Minsk-Gruppe sich mit der Beilegung des Konflikts beschäftigt, hält Armenien die Forderung des Völkerrechts nicht ein. Aserbaidschan wird gezwungen sein, seine armenisch annektierten Gelände auf dem militärischen Weg zu befreien, falls es weiter so geht.

James Appathurai betonte, er sei wieder einmal Zeuge der rasanten Entwicklung Aserbaidschans. Er sagte, dass er neue Informationen über den armenisch-aserbaidschanischen Berg-Karabach-Konflikt erhielt. Der Gast sagte, er unterstütze die friedliche Beilegung des Konflikts. Er fügte hinzu, dass die NATO-Mitgliedsstaaten bereit sind, bei der Lösung dieses Konflikts zu helfen.

Die Seiten tauschten sich über andere Themen von gegenseitigem Interesse aus.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text haben, markieren Sie ihn, drücken Sie auf Taste ctrl + enter und senden ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind