GESELLSCHAFT


Aserbaidschan übergibt 5 weitere armenische Militärangehörige an Armenien

Baku, 29. Dezember, AZERTAC

Aserbaidschan, das den Prinzipien des Humanismus weiter verpflichtet bleibt, hat am Mittwoch, dem 29. Dezember durch Vermittlung von Ungarn 5 weitere Militärangehörige armenischer Herkunft an die armenische Seite übergeben.

Laut der Auskunft der staatlichen Kommission für Gefangene, Vermisste und Geiseln gegenüber AZERTAC wurden an die armenische Seite übergebene Soldaten am 16. November 2021 festgehalten, als die Provokation der armenischen Streitkräfte in Richtung Kelbadschar an der Grenze verhindert wurde.

Aserbaidschan übergab am 26. November, dem 4. und 19. Dezember 2021 insgesamt 21 armenische Soldaten an die gegnerische Seite, hieß es weiter.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind