POLITIK


Aserbaidschan und Großbritannien erörtern Entwicklungsperspektiven der Beziehungen

London, 13. Juli, AZERTAC

Der Abteilungsleiter für Außenpolitik im Präsidialamt, Hikmat Hajiyev, und der aserbaidschanische Botschafter in Großbritannien, Tahir Tagizade, haben das britische Parlament besucht.

Beim Treffen im britischen Parlament waren der Vorsitzende der Gruppe der Labour-Freunde Aserbaidschans, Lord David Evans, der prominente Politiker und Analyst Lionel Zetter aus Großbritannien, der Leiter der Arbeitsgruppen für aserbaidschanisch-britische und aserbaidschanisch-französiische interparlamentarische Beziehungen anwesend.

Die Seiten diskutierten AZERTAC zufolge die Perspektiven der Entwicklung der interparlamentarischen Beziehungen, gesellschaftspolitische Situation in Großbritannien und bilaterale Zusammenarbeit mit Aserbaidschan nach Brexit.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind