POLITIK


Aserbaidschan und Lettland erörtern Ausweitung militärischer Zusammenarbeit

Baku, 27. April, AZERTAC

Der Verteidigungsminister der Republik Aserbaidschan, Generaloberst Zakir Hasanov, ist mit einer türkischen Delegation um den stellvertretenden Premierminister und Verteidigungsminister der Republik Lettland, Artis Pabriks, zusammengetroffen.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERTAC besuchte die lettische Delegation vor dem Treffen das Grabmal von Nationalleader des aserbaidschanischen Volkes Heydar Aliyev in der Ehrenallee. Die Gäste gedachten hier auch der hervorragenden aserbaidschanischen Ophthalmologin, Akademikerin, Zarifa Aliyeva,

Dann waren die lettischen Gäste in der Märtyrerallee. Hier ehrten sie das Andenken der aserbaidschanischen Söhne und Töchter, die ihr Leben für die Unabhängigkeit und die Wiederherstellung der territorialen Integrität unseres Landes hingegeben haben.

Anschließend fand eine offizielle Begrüßungszeremonie im Verteidigungsministerium statt. Der lettische Verteidigungsminister schritt die Front der Ehrengarde ab. Dann wurden die Nationalhymnen der Länder intoniert. A.Pabriks trug sich in das “Ehrenbuch“ ein.

Nachher fand ein Treffen statt. Generaloberst Hasanov sagte, dass Aserbaidschan und Lettland sowohl im Rahmen verschiedener NATO-Programme als auch auf bilateraler Basis zusammenarbeiten.

Pabriks sagte seinerseits, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern auf freundschaftlichen Beziehungen basieren. Lettland sei ein wichtiger Partner Aserbaidschans in europäischen Sicherheitsorganisationen, insbesondere in der NATO. Der stellvertretende Ministerpräsident stellte auch fest, dass lettische Experten bereit sind, sich an dem Prozess der Räumung der befreiten Gebiete von Minen und Blindgängern zu beteiligen.

Bei dem Treffen erörterten die Seiten den Ausbau der militärischen Beziehungen zwischen Aserbaidschan und Lettland, tauschten Meinungen über die militärpolitische Lage in der Region, Sicherheitsfragen sowie Perspektiven für eine Zusammenarbeit aus.

Am Ende wurde das “Abkommen über die Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich zwischen dem Verteidigungsministerium der Republik Aserbaidschan und dem Verteidigungsministerium der Republik Lettland“ unterzeichnet.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind