WIRTSCHAFT


Aserbaidschan und Saudi-Arabien erörtern Investitionsmöglichkeiten im Energiesektor

Baku, 10. Dezember, AZERTAC

Der aserbaidschanische Energieminister Parviz Schahbazov traf sich mit dem Generaldirektor des Förderprogramms für nationale Unternehmen des Königreichs Saudi-Arabien, Badr Al Badri.

AZERTAC zufolge tauschten sich die Seiten über aktuelle und künftige Investitionsmöglichkeiten im Energiesektor des Landes.

Das Treffen wurde in großem Format mit einer Delegation des saudi-arabischen Investitionsministeriums, der Investitionsbrhörde und des Förderprogramms für nationale Unternehmen fortgesetzt. An dem Treffen nahm der stellvertretende aserbaidschanische Energieminister Kamal Abbasov teil und informierte über die Öl- und Gasfelder Aserbaidschans, die Energietransportprojekte von globaler Bedeutung, das Potenzial "grüne Energie", Auktionen zur Gewinnung privater Investitionen in diesem Feld sowie andere strategische Ziele und Pläne. Man erörterte auch andere investitionsbezogene Themen und Fragen der Zusammenarbeit im Öl- und Gassektor sowie im Energiebereich.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind