POLITIK


Aserbaidschan und Türkei: Gemeinsame taktische Übung setzt sich fort

Baku, 1. Juli, AZERTAC

Laut Abkommen über die militärische Kooperation zwischen der Republik Aserbaidschan und der Republik Türkei findet seit dem 28. Juni in Baku gemeinsame taktische Militärübung "Mustafa Kemal Atatürk - 2021" statt.

Laut der Auskunft des Pressedienstes des Verteidigungsministeriums gegenüber AZERAC sind an Manövern mit Schießübungen etwa 600 Soldaten, 40 Panzer und andere gepanzerte Fahrzeuge, etwa 20 Artilleriegeschütze und Mörser, 7 Kampf- und Transporthubschrauber, 3 unbemannte Luftfahrzeuge und etwa 50 Fahrzeuge beteiligt. Bei der Übung werden militärische Entscheidungs- und Führungskompetenzen der Kommandeure entwickelt, verschiedene Kampfaufträge werden ausgeführt.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind