OFFIZIELLE NEWS


Aserbaidschanisch-litauisches Business-Forum in Baku

Baku, 18. Mai, AZERTAC

Am Monat, dem 18. Mai hat im Heydar Aliyev Zentrum in Baku ein aserbaidschanisch-litauisches Business-Forum stattgefunden.

Der Präsident der Republik Aserbaidschan Ilham Aliyev und der Präsident der Republik Litauen Gitanas Nausėda nahmen ebenfalls am Forum teil.

Die Präsidenten hielten eine Rede beim Business-Forum.

Dann fand feierliche Unterzeichnung der aserbaidschanischen-litauischen Dokumente.

Das Abkommen zum internationale Straßenverkehr wurde vom Minister für digitale Entwicklung und Verkehr der Republik Aserbaidschan Raschad Nabiyev und dem stellvertretenden Minister für Verkehr und Kommunikation der Republik Litauen Julius Skačkauskas unterzeichnet.

Das Kooperationsabkommen zwischen der Industrie- und Handelskammer der Republik Aserbaidschan und dem Verband der Handels-, Industrie- und Handwerkskammern der Republik Litauen wurde vom Präsidenten der Kammer Niyaz Alizade und der Generaldirektorin des Verbands Giedrė Račinskienė unterzeichnet.

Die Kooperationsvereinbarung zwischen der Agentur für die Entwicklung des klein -und mittelständischen Unternehmertums in Aserbaidschan (KOBIA) und dem Verband der Handels-, Industrie- und Handwerkskammern der Republik Litauen wurde vom Vorstandsvorsitzenden der KOBIA, Orkhan Mammadov, und der Generaldirektorin des Verbands Giedrė Račinskienė unterschrieben.

Die Kooperationsvereinbarung zwischen dem Fonds zur Export- und Investitionsförderung der Republik Aserbaidschan (AZPROMO) und der litauischen Innovationsagentur wurde vom Leiter des AZPROMO Yusif Abdullayev und dem Generaldirektorin der Agentur Agnė Vaitkuvienė signiert.

Das Memorandum über Zusammenarbeit zwischen dem Fonds zur Export- und Investitionsförderung in der Republik Aserbaidschan – AZPROMO und der Konföderation der Industriellen der Republik Litauen wurde vom Leiter des AZPROMO Yusif Abdullayev und dem Vizepräsidenten der Konföderation Romas Austinskas unterschrieben.

Das Abkommen über die Zusammenarbeit zwischen der Nationalen Konföderation der Unternehmer (Arbeitgeber) der Republik Aserbaidschan und der Konföderation der Industriellen der Republik Litauen wurde von Mammad Musayev, dem Präsidenten der Nationalen Konföderation der Unternehmer (Arbeitgeber) der Republik Aserbaidschan und Romas Austinskas, dem Vizepräsidenten der Konföderation der Industriellen der Republik Litauen unterzeichnet.

Nach der Unterzeichnungszeremonie der aserbaidschanisch-litauischen Dokumente besichtigten die Präsidenten die Ausstellung klassischer Autos im Heydar Aliyev Zentrum.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns