WIRTSCHAFT


Aserbaidschanisch-türkisches Agrarforum in Baku VIDEO

Baku, 11. Dezember, AZERTAC

Am 11. Dezember hat in Baku aserbaidschanisch-türkisches Landwirtschaftsforum stattgefunden.

AZERTAC zufolge nahmen am Forum Geschäftsleute und türkische Delegation bestehend aus 65 Personen teil.

Auf dem Forum stellte der aserbaidschanische Landwirtschaftsminister Inam Karimov wies auf die Bedeutung der weiteren Stärkung der Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei hin und sagte, dass die die Beziehungen zwischen Aserbaidschan und der Türkei auf historischer Freundschaft, Brüderlichkeit und gegenseitigem Vertrauen beruhen. “In den letzten Jahren richtet Präsident Ilham Aliyev besonderes Augenmerk auf den Nichtölsektor. Der Agrarsektor ist in Aserbaidschan in eine neue Entwicklungsetappe eingetreten“, sagte Minister Inam Karimov.

Der aserbaidschanische Landwirtschaftsminister sagte, dass der gesamte Handelsumsatz mit landwirtschaftlicher Produktion zwischen Aserbaidschan und der Türkei im vergangenen Jahr 192 Millionen US-Dollar betrug. In den Jahren 2013-2017 stieg der Export landwirtschaftlicher Produkte aus Aserbaidschan in die Türkei um 65,3 Prozent und der Import stieg um das mehr als Zweifache“, so I. Karimov.

Beim Forum traten ebenfalls der türkische Minister für Land-und Forstwirtschaft, Bekir Pakdemirli und andere hochrangige Beamten auf.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind