SPORT


Aserbaidschanische Akrobaten nehmen an einem internationalen Wettkampf in Minsk teil

Baku den. 11 Dezember(AZERTAG). Vom 11. Bis zum 13. Dezember findet in Minsk der traditionelle internationale Wettbewerb teil.

Es werden 200 Sportler aus Aserbaidschan, der Ukraine, Deutschland, Belgien, Schweden, Turkmenistan, Usbekistan, Moldawien und Weißrussland erwartet.

Aserbaidschan wird von den Paarungen Afag Maharramli – Perizad Guliyeva, Aunyr Huseynova – Narmin Ramazanova, sowie von Springer Hafiz Rzayev vertreten.

Erstmalig war dieses Turnier 1965 in Gedenken an Alexander Bondarev – einem Mitbegründer der sowjetischen Schule der Akrobatik ausgetragen worden.

© Jede Verwendung von Materialien muss durch den Hyperlink kenntlich gemacht werden
Wenn Sie einen Fehler im Text finden, markieren Sie ihn durch drücken der Tasten ctrl+enter und senden Sie ihn uns

KONTAKT MIT DEM AUTOR

Füllen Sie die erforderlichen Stellen mit Zeichen* aus

Bitte geben Sie die Buchstaben wie oben gezeigt ein.
Egal, ob die Buchstaben groß oder klein sind